email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

http://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Windhunde im Tierpark Ströhen ...

131013IMG9999_1485-A-Galgo-66
Helmut-Dietz-Windhund-Foto: Galgo im Tierpark Ströhen

Die Schlittenhundesaison ist eröffnet

Im Tierpark Ströhen, unweit von Bielefeld, treffen sich alljährlich die Schlittenhunde. Inzwischen zum fünften Mal. Heuer gab es einen Teilnehmerrekord. Immerhin 160 Teams waren gemeldet und traten an, u.a. auch, um die Saison zu eröffnen. Am kommenden Wochenende (19./20. Okt. 2013) rennen die Schlittenhunde in der Senne (bei Bielefeld) um die Wette.

Obwohl in den Zeitungen immer vom "Hauch-von-Alaska" gesprochen wird, hat das Geschehen mit dem nördlichsten Bundesstaat der USA nichts zu tun. Dennoch kann man als Hundesport-Fotograf trainieren, die neue Kamera ausprobieren und sich Motivation für die weiten Reisen nach Skandinavien holen.

Diese abgebildeten Galgos aus Holland hatten ebensowenig mit dem "Schnell-wie-der-Wind" (wie die meisten Tageszeitungsartikel über Windhunde betitelt werden) zu tun, wie die Huskies mit dem "Alaska-Hauch". Sie sahen sich in Mäntelchen gehüllt das Geschehen in stoischer Ruhe und etwas hochnäsig an. Immer wieder trifft man Windhunde und beeindruckt den einen oder anderen mit ein bisschen Fachwissen, das vom Windhundknipsen noch übrig geblieben ist.

Vielleicht treffen wir in der Senne auch einige "Schnell-wie-der-Wind"-Hunde ... zumal die Strecke unmittelbar an einem Windhund-Nest vorbei führt ...
15.10.13 11:59
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung