email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

http://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Greyhounds

Greyhound - Meeting 2011: Wer Wind sät ...

Passend zu den Windhunden/Greyhounds aus dem Alten Testament (Hosea 8, Kapitel 7):
»Wer Wind sät, wird Sturm ernten«.

DAS Greyhound - Photo der Windhundzeitung.de von Helmut Dietz, Bielefeld

Greyhound/Windhund - Photo: Helmut Dietz, Windhundzeitung.de, Bielefeld

Greyhound - Meeting ohne Verbandsspitze

An die 60 Leute sollen beim Greyhound - Meeting 2011 Ende Oktober in Gelsenkirchen gewesen sein. Die Hauptakteure und "Einpeitscher" der letzten Male waren allerdings in diesem Jahr nicht einmal mehr vor Ort. Einer wollte seine "Message" vorgelesen haben, was allerdings nicht stattfand. Schade, da hat einer etwas dazu gelernt ...

Wenn man sich die Themen anschaut, hat man das Gefühl, dass wegen der Eindimensionalität der letzten Meetings wohl einiges liegen geblieben sein könnte ...

Das Ergebnis der zurück liegenden, hoch interessanten Zeit lässt sich schnell und präzise zusammenfassen:

Es gab EINEN einzigen Greyhound Wurf im ältesten Deutschen Windhundzucht - und Rennverband im letzten Jahr!

Normalerweise widerstrebt es uns, einen Link auf die Seite zu setzen auf der die Windhundzeitung.de eine enorme Werbung erfuhr. Wir wollen ein für uns endgültig geschlossenes Kapitel unserer Hunde-Knipserei nicht wieder öffnen. Aber bei dem Inhalt des Greyhound-Meetings können wir uns einfach nicht zurückhalten. Hier also der Link zum Protokoll:

Greyhound - Meeting 2011, Gelsenkirchen

Hier ein Zitat daraus:

"Weitere Meeting-Teilnehmer berichten über ihre negativen Erfahrungen der letzten Monate im Umgang des DWZRV-Vorstandes mit Greyhoundzüchtern und -besitzern
innerhalb des Verbandes. Zusammenfassend ist festzuhalten, dass ein großer Unmut in den Reihen der Greyhoundbesitzer und -züchter gegenüber dem DWZRV Vorstand vorherrscht."

Und hier noch der Anhang zum Protokoll:
Deutsche Greyhounds - wohin läuft's ...?!
Nach der Lektüre fällt einem unwillkürlich die Geschichte von Paulus von Tarsus ein.

Eine weitere Kommentierung sparen wir uns. Wir wünschen weiterhin viel Freude mit der "Faszination Windhund".
11.11.11 08:16


DWZRV & Greyhound - vor dem Amtsgericht

Greyhound-Racing

helmut-dietz-greyhound-photo: Greyhounds ist das Theater um sie herum egal ...

NEUES vom Amtsgericht: gütliche Lösung gesucht!

Dr. Rausch, Amtsgericht Duisburg, hat uns über den Ausgang des Gerichtsverfahren um Greyhound "G" und den DWZRV informiert: beide Parteien wollen das Verfahren ruhen lassen und eine "gütliche" Lösung anstreben.

Kommentar: Dazu trifft man sich hierzulande vor Gericht! Eine gütliche Einigung war also vor dem Gerichtstermin nicht möglich. Jetzt sind wir natürlich gespannt, ob für den Bruder von "G" aus Stuttgart ebenfalls ein Gerichtstermin nötig ist, um eine "gütliche" Lösung zu erzwingen.
26.8.11 14:50


NEW OROPESA ist auch drin ...!

Greyhound-Data-New-Oropesa

Greyhound-Data: NEW OROPESA hat als "Where's Pedro" - Nachkomme auch den Weg ins DWZRV Zuchtbuch geschafft.

Ob man sich nun über die Eintragung freuen oder den Kopf über das Theater davor schütteln soll ...?

Zur Erinnerung: DWZRV - Ablehnungsbescheid für New Oropesa 20.2.2011
25.8.11 12:10


Die Sache mit den Greyhounds: DWZRV vor Gericht

Where's Pedro - Nachwuchs: Ciara Affair, Besitzer Gudrun (Geschäftsstelle DWZRV) und Peter Richlofsky (Geschäftsführender Vorsitzender des DWZRV)

Where's Pedro (aktuell gefragtester Greyhound im australischen Profigeschäft) - Nachwuchs hat es ins DWZRV - Zuchtbuch geschafft! Besitzer DWZRV - GF Peter Richlofsky. Hat zwar etwas gedauert, war aber von Anfang an klar. Andere hatten weniger einflussreiche Besitzer. Oder geschicktere Strategien ...

DWZRV - Greyhound Gerichtsverfahren

Gerade erhalten wir genauere Informationen zur Verhandlung:

Aktenzeichen: AZ 79C1634/11
Saal 87, Beginn: 12:00 Uhr
Die Verhandlung ist öffentlich!
Duisburg Amtsgericht, König-Heinrich-Platz 1

Nicht vergessen sollte man den Personalausweis, der beim Eintritt ins Amtsgericht geprüft wird. Außerdem sollte man etwas früher dort sein, es können sich Schlangen beim Eingang ins Gebäude bilden ...

Das Peinliche bei dieser Geschichte ist die vor Kurzem stattgefundene Amnestierung und Eintragung des "Where's Pedro" - Nachwuchses (insgesamt SIEBEN Greyhounds) ins DWZRV - Zuchtbuch ...

Zitat DWZRV-Seite, verantwortliche Betreiberin Wilfriede Schwerm-Hahne (Pr. DWZRV):

"Der DWZRV hat sich der Pflege des Tierschutzgedankens in seiner Satzung verpflichtet. Professionelles Windhundrennen, verbunden mit Wetteinsatz, lehnt unser Verband ab. Wir fördern den Hobbysport zur Beschäftigung und Gesunderhaltung unserer Windhunde."

U.a. ist der Geschäftsführende Vorsitzende des DWZRV, Peter Richlofsky, stolzer Besitzer eines direkten Nachkommens des zur Zeit gefragtesten Profi - Greyhounds in Australien : Ciara Affair. Hier ist der Greyhound-Crack aus Australien zu bewundern: Where's Pedro

Dass der GF des ältesten Windhundverbandes nachweislich gerne auf Profi-Rennbahnen unterwegs ist - z.B. im Zentrum des Profi - Greyhoundsports im Shelbourne Park in Dublin (Irland) anläßlich des Irish Greyhound Derbys beim Greyhoundrennen mit dem größten Preisgeld weltweit und mit einer Wettbroschüre (in deutsch!) in der Brusttasche - ist ein weiteres Indiz für die Doppelmoral des Ältesten unter den Windhundzuchtverbänden.

Egal wie das Verfahren ausgeht, der DWZRV hat sich seinen Mitgliedern gegenüber mächtig daneben benommen ...
24.8.11 14:09


Greyhounds: Europas FCI Coursing Elite aus Russland - CGRC Elite in Geldrop

_D116325-Delfina-50-web

helmut-dietz-photo: Delfina (Photo) und Damascus heißen die Greyhound Stars aus Russland. Zwei wunderschöne Hunde, die sich in bester Form bei der FCI Coursing Europameisterschaft 2011 präsentierten.

Leider gibt es offensichtlich in ganz FCI - Windhund-Europa nicht genug Greyhounds wie Delfina und Damasus. Es traten nur 20 Greyhounds bei der FCI EM 2011 in Oirschot, NL an.

Die Greyhounds sind eindeutig eine "Minderrasse" ... im Windhund - "Liebhaber"-Lager.

Nicht viel anders sieht das bei der CGRC Europameisterschaft 2011 in Geldrop aus: CGRC Greyhound EM 2011. Auch dort sind es gerade einmal 41 Greyhounds, die den Europameister - Titel erringen wollen ...

Greyhounds auf dem Kontinent: Fehlanzeige!

Greyhound Felltop Elite, Sweden

... nicht viele Greys in Geldrop. Aber schöne, wie diese aus Schweden!

Wenn man Greys sehen möchte, muss man wohl oder übel über den Kanal!
20.7.11 10:07


Greyhound Coursing - Elite (FCI) bei EM 2011, Holland

Unbenannter-Grey: FCI Coursing EM 2011 OIrschot Niederlande

helmut-dietz-bielefeld-photo: FCI Greyhound Coursing EM 2011

Muss man nach Irland zum Greyhound Coursing?

Wir waren beeindruckt von der Qualität und der Anzahl der Greyhounds bei der wichtigsten FCI Coursing Veranstaltung in Holland, der FCI European Championship Coursing 2011.

Bei so einem Angebot fragt man sich wirklich, muss man, um viele erstklassige Greyhounds zu sehen, tatsächlich nach Irland?

Wir werden uns gut überlegen, so eine FCI Europameisterschafts - Veranstaltung unserem regelmäßigen Reiseprogramm hinzuzufügen. Wenn wir einmal Greyhounds auch außerhalb der Rennbahn in Kontinentaleuroppa sehen wollen.

Die Windhund - Szene war (wie immer) unter sich

Der Austragungsort wurde perfekt gewählt. So blieben die Heerscharen der internationalen Windhund - Coursingszene auf jeden Fall unter sich. Der Platz (besser die Plätze) waren für die Öffentlichkeit zu 100 % nicht erreichbar und die wenigen Presseleute und Fotografen, die sich dorthin aufgemacht hatten, hatten das Gefühl etwas ganz, ganz Besonderes zu sein.

Leider sind wir, nicht nur was Coursing betriifft, absolut ahnungslos. Im Gegensatz zu den anderen Fotografen (alles Kenner der Szene und Insider) konnten wir die Greyhounds nicht namentlich identifizieren. Mangels Starterliste. Vielleicht können uns unsere Leser helfen!

Welcher Greyhound hüpft da so elegant über das Hindernis?

Unsere E-Mail: windhundzeitung@yahoo.de
19.7.11 08:28


Greyhound - Checker Gallagher zu Gast

Tony Gallagher - Profi Greyhound Checker aus Australien

greyhound-photo-windhundzeitung.de:
Professional Greyhound Checker Tony Gallagher aus Australien bei der Arbeit.

Die nächste Gelegenheit seinen Hund einem Profi zum Checken vorzustellen soll es bald in der "Windhund - Arena" geben.

Tony ist u.a. auch ein Gesprächspartner des DWZRV - Vorstand.
8.6.11 11:23


FCI Jahrhundertsieger Windhundrennen

Greyhound Fenomen Co Co, CZ

Greyhound Fenomen CoCo, CZ, FCI Europameister 2009, FCI Vizeweltmeister 2010, Irish Derby 2010 Teilnehmer u.v.m. startete leider nicht beim FCI Windhund Jahrhundertsiegerrennen in Münster. (Greyhound-Photo: HD! Windhundzeitung.de).

Die erfolgreichsten internationalen Greyhounds beim FCI Windhund Jahrhundertsiegerrennen in Münster:

Greyhound Hündinnen:

Miss Castalano, B (Platz 4 im Finale)
Panda van de Sanpollia, NL (Platz 5)


Greyhound Rüden:

Alistair Beatha Maddy, A (FCI Jahrhundertsieger!)
Blacky de Torenvalk, NL (Platz 5 im Finale)


Besonders bei den Rüden, wo nur 5 internationale Greyhounds antraten, war das Ergebnis für die internationalen Greyhounds besonders beachtenswert - zumal der eine oder andere hoch gehandelte Favorit nicht einmal am Start war.
7.6.11 08:23


WSH-Effekt: Greyhounds aus Irland

"Eintragung von Import-Greyhounds aus Irland

Greyhound

Nach Rücksprache mit dem Irish Kennel Club (IKC), dem VDH und der FCI werden vom DWZRV ...
Die bereits beantragten Übernahmen, die zum Teil aus Unkenntnis zustande gekommen sind, werden, sofern keine schwerwiegenden Beanstandungen zu erheben sind, vorgenommen."
Zitat aus DWZRV.de.
7.6.11 08:08


Umfrage zum 2. DWZRV Greyhound - Meeting 2011

Greyhound Nike vor dem Startkasten

Was könnte ein zweites DWZRV Greyhound - Meeting bringen? Nichts Genaues weiß man nicht ... also stimmen wir einmal wieder ab. Viel Spaß!


A.O. DWZRV Greyhound-Meeting 2011
Ein zusätzliches Meeting ...
... fällt mangels Beteiligung aus
... bringt sowieso nichts
... ist ein weiteres Zeichen der Misere
... ist längst überfällig
... endet im Greyhound - Club (VDH)
... ist ein erstes Zeichen der Auflösung
... ist ein Vorbild für eine a.o. Rennleitertagung
... ist nötig, um alles besser zu machen
... zeigt, dass gemeinsam alles möglich ist
... könnte eine neue Ära einläuten
... zeigt die Harmonie unter den Grey-Leuten

30.5.11 14:30


DWZRV außerordentliches Greyhound - Meeting

Greyhounds - Windhundzeitung.de

Greyhound Photo: Helmut Dietz, Windhundzeitung.de

Am 9.7.2011 soll ein offizielles außerordentliches DWZRV Greyhoundmeeting stattfinden. Hören wir gerade aus in der Regel gut unterrichteten Kreisen.

Ort des Geschehens: Hildesheim ab 9:00 Uhr
Offizielle Einladung ergeht in "Unsere Windhunde". Frau Dr. Rita Bennemann als (Zuchtkommissionsmitglied) wird einladen.

Einziges Thema: Eintragungsproblematik von Greyhounds aus Irland.

Teilnehmen können alle DWZRV Mitglieder, in erster Linie natürlich Grey-Leute.

Wir sind auf Ergebnisse gespannt ...
26.5.11 20:44


DWZRV/FCI: Greyhounds sind nicht gleich Greyhounds

Stimmung während des Greyhound Rennens beim Grote Prijs van Beringen* 2010

Greyhound-Photo: Holländischer Greyhound darf in Gelsenkirchen mit 17 Monaten bereits Rennen bestreiten - während zwei Brüder vom DWZRV nicht einmal beachtet werden. Der Besitzer von Heartland One ist immer voll dabei - egal wo ...

Heartland Greyhound läuft mit 17 bereits Rennen

Während der Greyhound "Heartland One" in Gelsenkirchen mit 17 Monaten ein offizielles Windhundrennen absolvierte - obwohl dies nach den DWZRV-Regeln erst mit 18 Monaten zulässig ist - werden seine beiden Brüder vom DWZRV nicht einmal "eingetragen".

Doppelmoral oder "Schwerm - Hahne"!?
25.5.11 22:17


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung