email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

http://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Leser-Feedback

Thomas Schmidt sagt auf Facebook zum Thema Trainingsgebühren ...

Dieser Text stand bei Facebook an einer total falschen Stelle. Er gehört eigentlich unter die Potenzialrechnung, die wir für eine Trainingsrennbahn in London mit den Hünstettener Preisen gemacht haben ...

Den Text lassen wir unkommentiert für sich sprechen.

"Thomas Schmidt
Zitat…" 1.080.000 € p.a..
Womit wir einmal einen wirklichen Profiteur vom Greyhound - Profisport gefunden haben ...! "

...oha....LOL...wie toll ist das denn...*g*

...1.080.000€ pro Jahr durch die Hünstetten'ner 15,-€ wären ja 72.000 Trainingsläufe^^

bei vielleicht 200 mehr oder weniger z.Z. aktiven Renn-Grey's in Deutschland wären das ja 360 Läufe pro Hund pro Jahr, da müsste ja jeder fast 1x pro Tag ran, na da :-)

...wo mit wir da wieder bei der Tierliebe angekommen wären...LOL

...noch viel geiler wird das ganze ja mit den Eilenburgern 6,-€, da wollen wir fast 3x pro jeden Tag im Jahr unsere Lieblinge sausen sehen....

...und für die 180.000 Trainingsläufe in Eilenburg , sagen wir mal 10min pro lauf, Vorbereitung-Einsetzen-Starten-30sek.-Ziel-Einfangen-Abgang, im vollen 6-er Feld, wie aus dem leben gegriffen natürlich, suchen wir auch noch Leute die nicht gewerkschaftlich organisiert sind & willens täglich 13,5 Stunden zu arbeiten, das ganze Jahr durch, auch Sonn & Feiertag's, ohne Pausen versteht sich.... ....(Rechnung aus Dietz’chen Schlussfolgerungen^^)

...entweder war das mal ein Beitrag eines Geistigen-Tieffliegers im Meilenprogramm...
oder die Schmonzette hier artet langsam aber sicher zu Populistischen-Plattform ab *bg*

…sie ziehen mit solchen unqualifizierten Rechenexempel die Arbeit der vielen fleißigen freiwilligen Helfer in den Schmutz ohne die ein Rennbetrieb gar nicht Denkbar wäre…vielleicht informieren sie uns ja mal wie viele Rennbahnen die Deutsche Förderation in Deutschland in den letzten Jahrzehnten auf die Beine gestellt haben um Ihre Lieblinge entsprechend laufen zu lassen…

…ich jedenfalls werde nicht abwarten bis sie mich eloquent sperren lassen, auf Ihre Kriegsberichterstattungen im stiele eines Hass-Predigers und Pseudo-Wissen eines Nicht-Greyhound-Besitzers kann ich getrost demnächst verzichten…

Also immer schön weiter sich selbst beweihräuchern und Besucher & Hit’s zählen, ich bin dann mal weg….^^"
23.9.10 18:22


Wer kann kurz und knapp antworten ...?!

Hier einmal wieder eine Leser-Reaktion:

Hallo ...
vielen Dank für die vielen Infos und tollen Bilder in Ihrem Blog.
Was ich allerdings nicht verstehe, wer darf bei der WM in Ungarn starten?
Wie kann man sich qualifizieren, wie werden die 6 Teilnehmer ermittelt?
Können Sie mir helfen?

Mit freundlichen Grüßen,
...
... Verlag


Crazy Runner's Gladiator - MaximusSolche Mails von offensichtlichen Windhund-Freunden, die leider aber keinen Insiderblick haben, erhalten wir öfters. Das Antworten fällt dann doch ziemlich schwer. Vor allem wenn es sich vielleicht sogar um Journalisten handelt ...

Kann uns einer einen Antwortvorschlag schicken ... kurz und bündig, wenn das überhaupt geht?

Foto (Windhundzeitung.de): Der Bundesrennsieger dürfte für die WM qualifiziert sein ... aber sicher ist das nicht ...
14.6.10 16:52


Greyhound - Senioren Läufe in der Arena ...

"Danke! … und die Werbung für Hünstetten beschert uns vielleicht sogar mehr als ein six-pack…!"

Es tut immer wieder gut, gelobt zu werden!
25.5.10 18:21


Angelo - Foto von Windhundmeisterschaft

Windhundmeisterschaft-Whippets-RüdenEin ganz besonderer Service vom Whippet - Superstar. Angelo hat sich als Windhundzeitung - Knipser betätigt und uns dieses Foto der Siegerehrung geschickt. Nach dem Motto: "Wenn i scho do bin ...!"

Er sei topfit schreibt er in seiner Mail heute morgen und bereits auf der Meldeliste zum Bundessiegerrennen, als Erster!

Nach dem Motto: "Die Letzten werden die Ersten sein!" (Lothar Matthäus) ...
18.5.10 07:39


Vielen Dank! - sagt die WINDHUNDZEITUNG.de

Whippet Mick Jerome Kalender 2009Das Wochenende war klasse! 1.000 Kilometer gespart, tagelanges Bilder sortieren und bearbeiten ebenso - und so viel Kontakt zu Windhundleuten wie bei keinem Rennbahnbesuch. Dazu noch alle Informationen live erhalten ... besser geht es nicht. Außerdem zeigt es auch, dass man heute immer am Ball - äh Hasen - sein kann, wenn man will ...

Das fanden auch viele unserer Leser spannend. Es gab mindestens genau so viele Leser der Windhundzeitung wie Zuschauer am Platz ...

Und einige Leser haben sich sogar gemeldet, hier zwei Beipiele:

"... vielen dank für die aktuellen ergebnisse der kzm ... ich sags ja immer-> was im fussball der "Kicker" ist im windhundsport die 'Windhundzeitung.de' ... weiter so !!!!!!"

"Hallo H ...,
Großartig die Ergebnissen vom 1st Durchgang der KSM. Bin gespannt auf die nächste Ergebnisse.
Gruße,
P... V...
"

Foto: Herzlichen Glückwunsch an Mick Jerome und Kirstin Schäfer aus Beelitz. Auch aus der Ferne war es spannend wie selten zuvor ...! Immerhin hatte "Mick" nicht nur die größte Konkurrenz gewonnen, sondern auch wohl den längsten Anfahrtsweg zurückgelegt.

Jetzt sind wir natürlich auf das Windhund-Bundessiegerrennen (BSR), die Deutsche Meisterschaft der Windhunde in Freiburg gespannt und hoffen, dass der Meldeschluss von niemandem verpennt wird ... und die lange Anfahrt nicht nur von den Titelaspiranten bewältigt wird. Leider gibt es bei Titelrennen ja keine B-Finale, so dass sich wohl einige überlegen werden, wegen ein Paar Sekunden und für zwei Läufe einen so weiten Weg auf sich zu nehemen ... Greyhounds werden wir in Freiburg wohl nicht erwarten können. Ida ist ja nach Oberhausen wohl noch verletzt ...

Danke auch an Tobias Jösch, der nicht nur Sprecher am Ort des Geschehens war, sondern die Ergebnisse aus Sachsenheim auch noch ziemlich zeitnah veröffentlichte - und damit einen Vorsprung im Vergleich zur Veröffentlichung der Zuchtschau-Ergebnisse von 5 Wochen hat. Rennhunde sind halt schneller als Show-Dogs ...!
17.5.10 16:46


Greyhound Show Results

VDH - Hundeausstellung 2010 - Greyhound - BOB - ESA 2010

Foto: BOB - Greyhound, Dortmund Europasieger 2010
"V1 CACIB CAC VDH Europasieger BOB - Blues in the Dark ad Honores (Preising)" ... zitiert aus der Greyhound-Show

"Hallo ... ein absolutes no Go, dass die Ergebnisse noch nicht veröffentlicht worden sind ... aber für den interessierten Greyhoundbesitzer ist der Ergebnisdienst der Greyhoundshow meist sehr aktuell und prompt in Sachen Ausstellungen ... für alle also ein Tip: www.greyhoundshow.de ... so hat man mit der Windhundzeitung und der Greyhoundshow stets Show und Rennen aktuell auf dem Bildschirm ..."

So schreibt uns heute die Greyhound-Show mit lieben Grüßen aus Bremen ...

Wie bei den Greyhounds wird es bei den Whippets, den Azawakhs, den Barsois etc. ... auch sein. Die Show-Ergebnisse sind längst irgendwo online, bevor der "Älteste" unter den Verbänden aktiv wird. Nicht einmal der Service der "Live - Ergebnisse" des VDHs wurden genutzt. Auf die Frage WARUM? warten wir erst gar nicht auf Antworten. Im Prinzip ist uns das ziemlich egal.

"An ihren Taten sollst Du sie messen!" - nicht an ihrem Alter ...

Die Greyhound - Ergebnisse der VDH Show am Wochenende sind hier zu sehen:

www.greyhoundshow.de

Wenn es weitere Rassen gibt, die nicht warten wollen bis der "Älteste" sich bewegt, hier ist unsere E-Mail-Adresse, wir veröffentlichen gerne - weil es uns interessiert und wir die Arbeit nicht scheuen ...

windhundzeitung.de@yahoo.de

Vielleicht wäre das sogar ein weiteres Betätigungsfeld: Hundeausstellungen.

Im Universum der myblog.de - Blogs haben wir uns mit der Windhundzeitung rechtzeitig zur Saison 2010 wieder in den TOP 5 etabiert. Vor wenigen Tagen sogar Platz 2 geschafft. Wir haben damit etwas erreicht, was nie unser Ziel war - und suchen jetzt natürlich auch ein bisschen nach weiteren Bereichen in denen wir etwas aktiver sein können als die Jahre zuvor ...
13.5.10 11:08


Statt Kommentare ...

Wir wollen eine neue Rubrik einführen Leser-Feedback. Hier kommen unsere Leser zu Wort.

Wir gehen bei den meisten Mails, die uns erreichen auch davon aus, dass sie veröffentlicht werden können.

Bei "kritischen Fällen" sind wir (hoffentlich) sensibel genug, das nicht zu tun. Bei privaten Mails sowieso nicht ...

Ulani & Renate und Vilby & Beate"Hallo ...,
Bin total begeistert von dem Foto und dem Text von OSKAR ( James Brown ) auf deiner Seite.
Wollte ich nur mal gesagt haben, schönes WE!
Bis bald, Beate
---Mobilmail---
Gruss Beate Wilhelm"

Beate war etwas traurig in Münster, weil ihr OSCAR (alle Hunde der Wilhelms werden nach Boxern benannt) nicht so lief wie gewünscht. Aber die Fotos vom und der klare Sieg im C-Finale, werden ihn und Frauchen wieder aufbauen ...

Wie heißt eigentlich der junge Greyhound der Wilhelms: "Cassius" oder "Miltenberger" ...?

Whippet-Foto: Vilby heißt übrigens "Lennox".
8.5.10 09:58


Lange und strenge Meldefristen vor Meisterschaften

Whippet Halla & Werner RogollStrenger als bei den kommerziellen Rennen, den "Profis", geht es bei den Hobbyrennen der "Amateure" zu.

"Hallo ...,
da Sie keine Kommentare mehr anbieten, möchte ich Ihnen trotzdem mitteilen, dass wir im vergangenen Jahr einen Tag zu spät zum Kurzstreckenrennen in Hannover unsere "Halla" gemeldet haben. Auch "Halla" wurde nicht mehr angenommen. Das nur zur Information. Freundliche Grüße G. Rogoll"

... mag jeder darüber denken wie er will. Wir halten uns da raus.

Ordnung zu stiften ist des Weisen Amt. (Thomas von Aquin), ausnahmsweise kein Napoleon - Zitat ...
8.5.10 09:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung