email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vigorous Diego - German Open Winner

Vigourous Diego hat die German Open in Geldrop am 30.6.2007 gewonnen. Die beiden deutschen Hunde, Zorneagle's Kelly und Jamica wurden Fünfte bzw. Vierte. Diego ist ein großer Bursche, der sich von Anfang an an die Spitze setzte und sie nicht mehr abgab.

Er hat einen eleganten Laufstil und wunderschöne Augen.

Greyhound-Data: Vigorous Diego
1.7.07 01:15


Indiana Jones of Good Family

Einer unserer Lieblinge ist ein Whippet. Er ist etwas größer als der Standard und startet deshalb in der so genannten nationalen Klasse. In anderen Ländern heißt diese Klasse treffender "Sprinter". Denn genau das ist Indiana Jones of Good Family. Er sprintete in seiner Klasse zu zahllosen Titeln, den letzten holte er sich vor wenigen Tagen im Ruhrgebiet, als er so zu sagen die Deutsche Meisterschaft erkämpfte. Indiana Jones ist bereits über fünf Jahre alt, um so bemerkenswerter seine aktuelle Top-Form. Er wird in dieser Saison sicherlich noch den einen oder anderen Titel anvisieren. "Good Luck, Indi!"
2.7.07 16:48


ESCO in der Zeitung

Esco_NW"Culann's Esquire", den Marion und Werner Priske "Esco" nennen, haben wir bei einem Rennen im Ruhrgebiet fotografiert. "Esco" ist der Stolz der Priskes und wenn man ihn nach dem Rennen sieht, kann man das verstehen. Steht er nicht da wie eine Eins!?

Marion und Werner Priske wohnen in Bielefeld. Nicht einmal 5 km von unserer Redaktion entfernt! Wir haben Esco auch in Tüttleben schon fotografiert. Sogar mit Marion Priske bei der Siegerehrung. Aber damals hatten wir die nötigen Informationen nicht. Heute kennen wir die Bielefelder. Deshalb sind wir auf diese Foto besonders stolz - nicht nur weil es in unserer Bielefelder Zeitung, der neuen Westfälischen, erschien. Sondern weil es die drei so zeigt wie wir sie gesehen haben: Marion und Werner voller Freude und Stolz und "Esco" zwischen ihnen sieht aus wie ein Whippet aus dem Bilderbuch. "Esco" sagte uns, er würde gerne wieder am 7.7. in Niedersachsen laufen ... Keine Ahnung, was er damit meinte.
3.7.07 09:13


Weltrekord in Lage!

Kalil und Brian waren sicher auch in Lage beim Schönheitswettbewerb ihrer seltenen Rasse. Gehört sich ja auch. Schließlich läuft überall Verwandschaft rum. Allerdings haben uns Kalil und Brian bisher immer auf der Rennbahn beeindruckt. Dort, wo wir uns Windhunde am allerliebsten anschauen.

Aber, bei der Jahresausstellung der Azawakhs am Samstag, den 29.6.2007 gab es in Lage einen sensationellen Weltrekord! Sage und schreibe 85 Hunde dieser so seltenen Rasse kamen mit ihren Frauchen und Herrchen teilweise aus weit her gereist, um sich richten zu lassen. "Wer ist der Schönste im Land?" war die Frage.

Azawakh Jahressieger und BOB wurde "Aulad al Sahra's Q'Amadjidan" aus Bergtheim entnehmen wir der Lippischen Landes-Zeitung. Was für ein beeindruckender Name! BIS wurde eine Saluki-Dame aus Bad Oeynhausen - Lokalmatadorin mit Heimvorteil so zu sagen.

Von Kalil und Brian haben wir leider nichts gehört. Und von jemand anderem auch nichts ... Deshalb vielen Dank an Frau Micala B. von der Lippischen Landes-Zeitung!

Hier soll es zur BIS - Hündin gehen ...
3.7.07 16:47


THE LEGEND - Here we go!



Unbedingt sehenswert: Bilder einer Legende

Manchmal werden wir gefragt, warum wir uns so sehr auf Greyhounds und Whippets konzentrieren.

Seit heute Morgen haben wir eine kleine Ahnung davon ...

Schaut Euch einmal die "Bilder einer Legende" an. Und dann möchten wir keine Tiraden über die Profis in England hören ...

Wir lieben auch die Barsois, die Afghanen sowieso, die Sloughis, die Pharaoh Hounds, sogar die Salukis ...

Aber welcher Hund hat es jemals geschafft, innerhalb seines kurzen Lebens Menschen weltweit so zu begeistern ...? Kein Windspiel und kein Deerhound, kein Irish Wolfhound ...

Schaut Euch das Video an, wir hatten am frühen Morgen "goose-skin-feeling" ...

Und wer jemals im Wimbeldon Greyhound Racing Stadium war, wünschte sich, dabei gewesen zu sein, als Tausende Menschen einen Hund huldigten wie sie selten einen Menschen hoch leben lassen.

Wir verschließen nicht die Augen vor dem Negativen, aber auch nicht unser Herz vor dem Großartigen!

Vielen Dank der Einsenderin dieses rührenden Videos, das uns sicherlich die nächste Zeit verfolgen wird ...

Übrigens: am 7. Juli ist es wieder so weit. Leider ohne die Legende.

Infos zum Blue Square Greyhound Derby 2007
4.7.07 08:10


Kein Gästebuch, keine Kommentare

Wenn uns einer schreiben möchte kann er das über den Button Kontakt oder per E-Mail: windhundzeitung@yahoo.de.

Wir freuen uns über jeden Kontakt. Unsere Seite ist aber kein Diskussions-Forum. Dazu stehen die allseits bekannten Foren zur Verfügung.

Deshalb haben wir Kommentar- und Gästebuchfunktion ausgeschaltet.

4.7.07 15:59


Tiffany's Kantelli

Über die ganz Großen haben wir schon viel geschrieben. Aber auch die Anfänger haben wir gesehen - und was für hübsche Kerle. Tiffany's Kantelli gehört eindeutig dazu - zu den hübschen Anfängern. In Ostercappeln ist uns der prachtvolle Rüde aufgefallen - bereits vor dem Start. Beim Rennen hat er uns auch beeindruckt. Es mag schnellere Afghanen geben, schönere kaum ...
4.7.07 23:20


After the Race ... WC 2007

... und ganz selten haben wir uns nach dem Rennen noch mit Hunden und derem Anhang getroffen. Manchmal haben wir dabei kleine Meisterwerke aus der Hüfte oder aus noch tieferen Regionen geschossen und wissen nicht einmal wen wir da so gut getroffen haben. Auf jeden Fall einen Afghanen, das ist sicher. Das Herrchen soll ein Schweizer sein. Das ist nicht sicher ... Wahrscheinlich hilft uns mal wieder keiner. Oder doch? Unsere E-Mail: windhundzeitung@yahoo.de

Do, 5.7. 10:18: Info per E-Mail

Unsere Vermutung, dass es sich um einen Schweizer mit seinem Afghanen handelt, hat sich bestätigt: der Afghane heißt Paschdous Sarobi, der Schweizer Heinz Müller! Jetzt hat die Foto-Ikone auch einen Namen! "Sarobi & Heinz aus der Schweiz!"

4.7.07 23:32


BSR Gratisaktion ...

Die Gratisaktion zum Bundessiegerrennen war ein Riesenerfolg! Die letzten Fotos haben wir heute Nacht bearbeitet. Wir haben 69 Hunde bei der Gratisaktion gefunden und den Foto-Wunsch befriedigt. Nur zwei Fotowünsche konnten wir nicht erfüllen.

Auf jeden Fall ist uns auch klar geworden: das war eine einmalige Aktion! Aber gesagt - getan!
5.7.07 00:40


Kerstin und Tine aus Bielefeld

Kerstin ist eine sportlich-aktive Frau. Sie hat drei Windhunde zur Auswahl wenn sie Sport macht. Heute hat sie uns gesagt: "Wenn ihr Windhund rennen sehen möchtet, dann kommt zum Bauernhausmuseum!" Und als unser Knipser pünktlich 17:45 da war, kam sie mit der 10 jährigen "Tini" angefegt. Tini ist eine Galgo-Hündin. Nicht mehr ganz auf dem sportlichen Niveau, das für Kerstin notwendig wäre. Aber die anderen beiden Windhunde sind in Urlaub. Kerstin hat unserem Knisper einmal mehr gezeigt, dass Windhunde auch abseits der Rennbahn ganz schön attraktiv sein können. Und Kerstin wohnt nur 300m von der Redaktion entfernt ... Vor dem nächsten Windhundrennen soll noch eine Jogging- Session gemacht werden - hoffentlich hält das die Ferse unseres alten Knipsers aus ...
5.7.07 20:27


Infos von den Vereinen ...

Altes Thema ... heute Abend haben wir die Vereine (Hannover & Eilenburg) zwecks Infos kontaktiert. Die E-Mail Adressen waren teilweise nicht mehr aktuell, weitere Nachfragen wurden telefonisch und per E-Mail gemacht.

Wir schauen auf den Kalender und die Uhr, um zu sehen, wer noch Infos schickt. Ansonsten machen wir uns ein schönes Wochenende und fragen Kerstin, wann sie wieder Windhund rennen möchte ...

Beispiel: diese E-Mail ist tot info@wind-burg.de wird aber noch fleißig kommuniziert! Und die kontakt@wrv-hannover.de ist auch tot ...

Wird ein wunderschönes Wochenende, wir machen uns schon mal warm ...
5.7.07 22:02


Die Schönheit im Alter ...



... Kerstin hat uns Tinchen gezeigt, eine gestromte Galgo Hündin aus Spanien. Sie ist 10 Jahre alt. Erst bei einem zweiten Blick auf die Fotos erschließt sich uns die Schönheit dieses Hundes. Waren wir zunächst enttäuscht, keinen "Überflieger" zu sehen, sind wir jetzt um so tiefer beeindruckt von der Würde und Eleganz dieser alten Hündin.

Das erinnert uns auch daran, dass die Windhunde doch eigentlich nur eine relativ kurze Zeit auf der Bahn aktiv sind und dann "nur" Hunde sind.

Also, wenn einer einen RENNER haben möchte, hat er ihn nur für kurze Zeit, dafür aber für lange Zeit einen HUND.


Vielen Dank an Tinchen für diese Lektion!
6.7.07 07:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung