email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Neujahrslauf Berlin 2008

Neujahrslauf Berlin 2008_750... vielen Dank für die vielen, vielen Mails. Und für die vielen tollen Fotos etc. die wir als Anhang gsendet bekamen. Am liebsten würden wir alle hier einstellen. Aber leider haben wir kaum Zeit dazu ... Deshalb stellvertretend für alle das Foto, das uns Susanne eingeschickt hat. Unser Knipser ist total neidisch. Genau das hätte er auch einmal gerne fotografiert: sportliche Windhunde und sportliche Windhundbesitzer ... Vielen Dank für das Foto und viel Spaß mit dem neuen POLAR HF-Messer!!! Bald ist IRONMAN - Zeit ...! Ich hoffe, wir sehen uns. Spätestens in Hildesheim am 4.4.2008!!! ... natürlich mit Rennrad!
1.1.08 19:39


Einige Grundbegriffe zum Training

perio2Momentan beschäftigen wir uns mit Schlittenhunden (siehe www.musherzeitung.de) und derzeit wird dort noch trainiert was das Zeug hält ... So mancher macht an die 1.000 km oder mehr, um ein Etappenrennen mit seinen Hunden bewältigen zu können. Und vielleicht 10.000 € Preisgeld zu gewinnen!

Dominiks Leithund_QL9T5089_WEBVielleicht liegt es auch daran, das Mensch & Tier beim Schlittenhundesport gemeinsam trainieren und sich deshalb die Schlittenhundesportler mehr mit der Sportwissenschaft und der Trainingslehre auskennen als Windhundesportler?!

Oft sind unter den Schlittenhundlern (sie nennen sich "Musher") auch selbst aktive Sportler, eher selten im Windhundsport.

Deshalb hat es uns nicht verwundert, dass wir auf unsere immer wieder gestellte Frage, "Wie trainiert ihr eigentlich?" folgende Links zugesandt bekamen. Mit dem Hinweis: "Dort steht alles Relevante drin!" Und "Muskel ist Muskel, ob beim Hund oder Mensch ...!"

Vielleicht ganz hilfreich als Hintergrund, wenn in der Januarausgabe des "UW" die "Greyhound - Trainingsfibel" veröffentlicht wird.

Grundbegriffe des Trainings
Der Trainingsbegriff
Trainingsprinzipien
... z.B.:
Progressive Belastungssteigerung
Optimale Belastung/Erholung = Superkompensation
Wiederholung/Dauerhaftigkeit
Belastungsvariation
Periodisierung
.... um nur einige zu nennen ...
1.1.08 21:52


Hurra, hurra, die NEUE UW ist da!!!

... na, es geht doch! Zumindest vom Layout her macht die neue Ausgabe der UW einen modernen und dynamischen, fast schon sympathischen Eindruck. Man braucht sich nur mal die Junior-Seite anzuschauen. Welch ein Gegensatz zu den ehrwürdigen Damen und Herren, die auf den anderen Seiten andauernd abgebildet und /oder erwähnt sind ... Auch der Aufmacher ist gekonnt mit dem Titel kombiniert - endlich mal ein Hund, der im Mittelpunkt steht! Und die einfache farbliche Unterteilung zeigt schnell wie viel über Ausstellung, Sport und Zucht berichtet wird.

Gratulation dem Layouter bzw. der Layouterin!

Inhaltlich wollen wir uns nicht einmischen, das werden zu manchen Themen die relevanten Personen sowieso zur Genüge tun. Immerhin ist Winterloch ...! Na dann viel Spaß!

Aber eines ist uns doch aufgefallen. Haben wir nicht vor einiger Zeit nach Deutschlands Sandbahn Nummer eins gefragt?

Hier die Windhundzeitung-Umfrage: Deutschland Sandbahn Nr. 1

Der Autor des Artikels Quo Vadis Sandbahn? hat nun auch eine Umfrage gemacht, mit n=1. Nach einem zweiseitigen Artikel kommt er zu folgendem Schluss:


"Hildesheim und Hamburg ... müssen ... noch etwas tun ..."
"Berlin ... ich war noch niemals in Berlin"
"Sachsenheim ... nach anfänglichen Schwierigkeiten nun zu den Besten zählend"
"Landstuhl ... mit sehr guten Geläuf."

... wir haben damals nach der Einschätzung der aktiven Windhundbesitzer gefragt. Immerhin konnten wir fast 1.000 Abstimmungsklicks zählen ... Hildesheim war auf Platz eins gelandet, knapp vor Münster Und Sachsenheim.

Ganz interessant, die Unterschiede zu sehen. Landstuhl, sorry, war damals auf dem letzen Platz gelandet, knapp nach Hamburg und Zehlendorf ...

Müssen wir nach dem UW-Artikel und der kompetenten Einschätzung der Güte deutscher Sandbahnen durch den Kenner jetzt Angst haben, dass nicht genug Greyhounds zum Bundessiegerrennen nach Hildesheim kommen oder zum Verbandssiegerrennen nach Münster???

Und wir hatten uns gerade Hildesheim, Münster, Sachsenheim und Hünstetten als die Sandbahnen herausgesucht, die wir 2008 auf jeden Fall besuchen wollten ... auch der Greyhounds zuliebe!
10.1.08 16:15


Windhund Bilder- und Kalenderservice ...

Wir waren im November und vor allem im Dezember sehr mit der Produktion von Kalendern beschäftigt. Die durchweg positiven Reaktionen auf die Kalender und unsere Fotos im Format 40x30 cm haben uns sehr motiviert.

Deshalb wollen wir nun auch Folgendes anbieten:

- individuelle Jahreskalender 2008/09 für 110.- €
- jeder weitere 60.- €/Kalender

(soweit genügend Fotos vorhanden) beginnend mit jedem beliebigen Monat. Ein ideales und vor allem unerwartetes Geschenk z.B. zu Ostern, zum Muttertag, zum Geburtstag - oder zum Hochzeitstag ...

- Fotoabzüge im Format 20x30cm für 15.- €

- Foto auf Leinwand 20x30 cm für 75.- €

- Foto auf Leinwand 40x60 cm für 120.- €

... jeweils incl. Porto/Verpackung und Versand.

Wir haben Fotos der Saisons 2006 und 2007 im Archiv und verwenden nur erstklassiges Material.

Lassen Sie sich eine Auswahl zuschicken und wählen sie aus vielen Fotos aus. Ein bisschen sind wir schon stolz auf unseren Service. Sie nennen uns nur den Hundenamen und das Rennen. Den Rest übernehmen wir ... Keiner war auf mehr Veranstaltungen als unser Knipser!

Wer wissen möchte, wo sich unser Knipser die nächsten Wochen so herumtreibt ... hier gibt es mehr zu erfahren!
10.1.08 16:57


Reisebüro-Tipp des Tages ...!



Wir haben unseren Augen kaum getraut als wir gerade unseren Flug nach Schweden zu den Schlittenhunden bestätigt bekommen haben:

hin: Hannover-Stockholm
zurück: Stockholm-Hannover

Inklusive Bahnticket von Bielefeld zum Flughafen und zurück kostet die Reise 84,98 €!!!

Und unser Reisebüro sagte uns auch noch, dass es dabei egal sei, von wo aus man anreise ...

Nadine Kirse bucht auch gerne für Leute ausserhalb Bielefelds. Ganz nach Ihrem (etwas abgewandeltem) Motto: "Nicht nur von Bielefeld in die ganze Welt!" ... und günstige Flüge sucht sie auch von und zu anderen Zielen - geht übrigens alles per E-Mail ... Good job! Well done!
11.1.08 15:27


... hound dog Taylor ...

Zuerst werden die Musiker vorgestellt, dann heißt es:
"... and honey, everybody know the "hound" ..."
... und dann bitte festschnallen ...
... es geht 3:52 Minuten um die Bahn ...



... noch mehr Hound Dogs ...

Wenn Joey oder Maggi die Bahn runter ballern ... haben die "hound dog Taylor" im Ohr! Wetten, dass ...?
11.1.08 23:15


Björn Wessels Hunde im Fernsehen!



Der H-Wurf von Ghan Buri Ghans wurde vom VOX-Kamerateam im Herbst in Münster und Menden besucht.

... das Ergebnis ist am 18.1 um 14:00 Uhr auf VOX "Das wilde Kinderzimmer" zu sehen.
14.1.08 09:43


... noch ein Windhund-TV-Beitrag ...

Die Simpsons - 25 Windhundwelpen
Zeichentrickserie | USA 1994

FILMINFO
Originaltitel: The Simpsons
Episodentitel: 25 Windhundwelpen
Originalepisodentitel: Two Dozen and One Greyhounds
Genre: Zeichentrickserie
Länge: 25 Minuten

INHALT
Der Windhund der Simpsons hat endlich ein Weibchen gefunden - das daraufhin 25 niedliche Welpen wirft. Mr. Burns schnappt sich sofort die Tiere. Er will sich aus den Fellen der Tiere einen feinen Frack schneidern lassen. Doch Lisa und Bart können dies verhindern. Sie schaffen es sogar, Mr. Burns zu einem Tierliebhaber zu machen. Leider geht der Schuss nach hinten los: Bei einem Hunderennen gewinnt der schwerreiche Mann noch ein paar Millionen Dollar.

Sendetermine
14.01.2008 18:20 - 18:45 ORF 1
14.01.2008 18:40 - 19:10 Pro7
14.1.08 20:59


Josera sponsert Justizvollzugsbeamten

Josera fördert Schlittenhundeteams mit „Treibstoff“

Die Josera GmbH aus Kleinheubach ist mit ihrer Marke weit und breit als Nutztierfutterhersteller bekannt. „Die Bekanntheit als Hersteller für Heimtiernahrung hat allerdings noch nicht den gleichen Stellenwert erreicht.“ sagt Nicole Schubert (Foto ... kommt uns irgendwie bekannt vor ... Anmerk.d.Red.), beim Futterhersteller in Kleinheubach zuständig für das Marketing des Heimtierfutterbereichs. Damit sich das ändert tun die Kleinheubacher etwas, aber alles mit Maß und Ziel. „Typisch Josera halt.“ sagt die Marketing-Expertin. Und das ist für den größten Teil dieses Bereiches, das Hundefutter, die Forcierung von Bekanntheit, Sympathie und Verwendung z.B. durch Sponsoring-Maßnahmen.

Schlittenhunde und Windhunde seien hier die ersten Betätigungsfelder. So werden in diesem Winter Schlittenhundeteams aus verschiedenen Verbänden unterstützt. In erster Linie durch Futterspenden. „Denn die Futterkosten sind bei Mushern, so nennen sich die Hundesportler, ein besonders großer Kostenbatzen. Und da können wir erstklassig helfen.“ sagt die Marketing-Frau. Und ein guter Test für das Josera Hundefutter, denn wo kann man besser testen, ob das Futter das hält, was es verspreche, als bei einem Leistungsvergleich. Wie zum Beispiel bei Schlittenhunderennen in Österreich, im Schwarzwald, in Schweden oder gar in den Pyrenäen. So fasst Nicole Schubert ihr Konzept in knappe Worte.

Dann kommt sie auch auf ein ganz aktuelles Projekt. Denn Josera sponsert einen 33 jährigen Justizvollzugsbeamten aus Ottobeuren im Allgäu, Tom Andres, der mit seinen 14 Hunden das wichtigste Etappenrennen Europas bestreiten wird, das PIRENA. Vom 19. Januar bis zum 2. März werden dort 50 internationale Schlittenhundegespanne das Grenzgebirge zwischen Spanien, Frankreich und Andorra von Ost nach West überqueren. Über 300 Kilometer werden die Gespanne auf den Trails zurücklegen müssen. Über 200 Menschen und etwa 600 Hunden werden von Etappe zu Etappe pilgern. „Das ist ganz nach unserem Geschmack, eine echte Herausforderung.“ sagt Nicole Schubert, die natürlich hofft, dass ihr Team ganz weit vorne landen wird. „Wir werden das Geschehen hautnah miterleben, denn der Musher hat Handy und Notebook mit Internetverbindung natürlich mit an Bord seines Hundetransporters.“Alles in allem werden etwa ein Dutzend Schlittenhundeteams für Josera in dieser Saison an den Start gehen.

Und danach geht es mit der Josera „Hund & Sport“ Kampagne weiter - mit Windhunden. Genaueres will die Marketing-Dame aber erst erzählen, wenn alle Schlittenhundeteams wieder heil nach Hause gekommen sind.

„Ich bin gespannt, wie viele Pokale im Gepäck sein werden.“ meint Nicole Schubert von Josera und man sieht es der sympathischen, jungen Geschäftsfrau an, dass sie ihren gesponserten Hunden nicht böse sein wird, wenn es ein oder zwei weniger werden als erwartet.

aus: Main - Echo

Weitere Informationen unter
Pirena
Musher-Zeitung
14.1.08 21:08


Gone to the Dogs: We say Good bye for a while!

Bielefeld-Sunrise_1000px_QL9T9168

Ein Wink des Himmels hat uns für die nächsten drei Wochen den Weg zu den Hunden gezeigt. Es wird zuerst ins Allgäu gehen, dann in die Schweiz in die Nähe von Lausanne, dann nach Südfrankreich, an Barcelona vorbei nach Saragossa, der Hauptstadt Aragoniens. Nach einer kleinen Verschnaufpause müssen dann die Athleten des Justizvollzugsbeamten aus Memmingen zeigen, dass sie mit Conan, ihrem Führer, mithalten können. Denn dann über- und durchqueren die 14 Allgäuer Hounds die Pyrenäen. Sie werden sich einen fairen Kampf mit den Hunden aus dem Bayrischen Wald und aus Brandenburg an der Havel liefern. Zum Schluss sollten die Hunde mit germanischem Stammbaum ganz oben stehen. Und wenn nicht, dann haben sie es den anderen bestimmt ziemlich schwer gemacht ... Auf der Rückreise werden sie sich dann von ihren Heldentaten erzählen.

Halt Hunde wie du und ich ...!

Hier mehr über das Abenteuer PIRENA!
15.1.08 08:42


Die Spannung steigt ... das PIRENA rückt näher!



Zweifelsohne zählt das PIRENA zu den außergewöhnlichsten Schlittenhunde - Events, die es in unseren Breiten gibt. Schade, dass das Alpentrail und das PIRENA sich meist überschneiden. Es wäre schön, diese beiden Mushergruppen, auf einer Veranstaltung zu treffen. Man schaue sich nur mal die Anzahl der spanischen Teilnehmer beim Alpentrail an ... vielleicht mal eine Idee für die Zukunft?!

Am Samstag geht es mit der Präsentation der Teams in Saragossa los. Wer Lust hat, sich die deutschen Musher noch einmal anzuschauen oder einige Impressionen zum Pirena, der sollte sich das hier mal ansehen!
15.1.08 09:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung