email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tolle Sandbahnmeister - keine Verbandssieger ...



... O'Hara, die amtierende Weltmeisterin, gewinnt standesgemäß ... den Sandbahnmeister-Titel 2008 in Münster.

Greyhounds, 275 m

Hündinnen (9): Tolle Leistungen mit standesgemäßer Siegerin ... O'Hara. Zwei Holländerinnen und vier Deutsche waren im Finale. Die Weltmeisterin hat sich eindrucksvoll in Szene gesetzt: 16,55 und 16,57 Sekunden waren ihre Zeiten. Und wenn wir es richtig verstanden haben, wird sie in Oude Pekela bei der FCI Windhund-Weltmeisterschaft 2008 antreten, um ihren Titel zu verteidigen. "Sand oder Gras?" ist bei Braselmanns keine Frage. Wir haben Katarina auch bereits in Holland (EM 2006) auf Gras kämpfen sehen, der Vize-EM-Titel war der Lohn. Und an O'Hara muss in Holland erst einmal eine Hündin vorbei laufen, wenn sie gewinnen möchte ...

Im Abstand von 8 Hundertstel wurde Nike mal wieder nur knapp auf Platz zwei verwiesen. Leider werden wir sie wohl bei der WM nicht sehen. Dafür vielleicht in Hünstetten ... beim Auftakt-Rennen des Internationalen Sandbahn-Champions, eine Woche vor der WM am 1.6.2008?!

Dolly, die hollänische Siegerin des Frühlingsrennens in Hildesheim ging mit der drittbesten Vorlaufzeit ins Finale, konnte sich aber nicht durchsetzen, belegte am Ende Platz sechs.

Wie konstant die Leistungen der Finalteilnehmer waren, kann man an den gelaufenen Zeiten sehen. Vorlauf und Finale unterschieden sich manchmal nur um wenige Hundertstel ...


Rüden(15): Stefans Favorit hat gewonnen: Woodstock. Stefan Pohl hat die Wurstbude schon mal verlassen wenn die Greys auf der Bahn ihre dramatischen Runden drehten. Und als bereits um 14:00 Uhr die letzte Bratwurst den Rost verließ, war Stefan dicht an der Bahn zu finden ... Woodstock war sein Favorit. Und der hat vor O'Connor und seinem Bruder Windsor gewonnen. Letzterer ging unter roter Renndecke ins Rennen und hat die Tagesbestzeit mit 16,43 Sekunden gelaufen. Aber Woodstock war mit 16:44 im Vorlauf und 16,47 im Finale auch dicht an Windsors Bestzeit. (Greyhound Photo: H. Dietz/Woodstock bei der Siegerehrung)

Greyhounds, 480m

Hündinnen(6): O'Lala gewinnt, Lady Asher verletzt sich im Finale ...O'Lala machte am Sonntag dem O-Wurf alle Ehre. O'Hara-Sieg auf kurz, O'Lala-Sieg auf lang kann sich sehen lassen ... Nicht vergessen sollten wir allerdings die holländische Sportlerin Lady Asher, die mit 28,76 Sekunden die schnellste Greyhound-Zeit am Sonntag lief, sich allerdings im Finale ziemlich verletzte. Wir wünschen ihr gute Besserung und hoffen, sie gesund und munter bald wieder zu sehen ...!

Und dann sollte diese Top-Sportlerin doch vielleicht einige Rennen weniger unmittelbar hintereinander machen. Denn die Lady lief am 1.5. bereits in Rotterdam und gewann. Selbst unerfahrenen Greyhound-Fans - wie wir es sind - leuchtet ein, dass das nicht gut gehen kann ... Und was meinen die Kenner der Szene ...?!

Rüden(12: Sieger kommt aus Holland: Black Jack! Nur zwei Hunderstel hinter der Greyhound-Tagesbestzeit von Lady Asher ging Xantos unter roter Renndecke ins Finale der Grey Rüden. Sieger wurde allerdings der Hund unter schwarzer Renndecke: Black Jack, der seine Vorlaufzeit deutlich verbessern konnte und mit 28,86 Sekunden als Erster die Ziellinie erreichte. Der "schwarze Hans" gehört der gleichen Besitzerin wie Dolly. Ob wir beide bei der FCI Windhund Weltmeisterschaft 2008 in Oude Pekela in Holland sehen werden? Wir denken schon ... und dann sind wir gespannt auf deren Leistung! Nimroth wurde Zweiter, wie Schwesterchen Nike auf kurz, William Dritter, wie Brüderchen Windsor ebenfalls auf kurz. So haben sich die Geschwister doch ziemlich oft auf den gleichen Plätzen wieder gefunden ...

Die ersten Drei waren auch diejenigen Hunde, die zumindest ziemlich unbehindert den Start überstanden haben. Xantos, Xaver und Billy haben sich unmittelbar nach dem Start dermaßen behindert, dass sie von Anfang an kaum eine Siegeschance mehr hatten - siehe Foto ...

6.5.08 07:35


Josera - Siegergalerie online!!!

Gerade erhalten wir die Info, dass die Josera-Siegergalerie vom Sandbahn-Meister-Rennen 2008 in Altenberge nun online ist:

Hier gehts zu den Siegern! Vielen Dank den fleißigen Bildbearbeitern und Internetspezialisten ...!
6.5.08 12:09


Internationales Derby Krenglbach, A


Aus Österreich erhielten wir die Ergebnisse des Internationalen Derbys 2008. Hier die Whippets:

Whippet Hündinnen International
1.r 19 Finta Ticking Timebomb CZ Vilem Zuvac 21.20
2.b 13 Devaj Tara H Kelemen 21.27
3.s 12 Devaj Penny H Kelemen 21.58
4.g 11 Grande Tequila Ticking T. CZ Navratil 21.72
5.w 15 Balifail´s Avantgarde D Herskovits 21.97
6.str. 10 Betty Black Arrows SK Martin Dian 22.03

Whippet Rüden International
1.r 26 Kento ze Spingbart CZ Superova 20.92
2.s 35 Inzaghi ze Springbart CZ Eliska Venclu 21.13
3.w 25 Old Road´s Caesar CZ Lacnak 21.24
4.b 23 Bodie Black Arrows CZ Roland Badura 21.28
5.g 24 Gilardino Ticking Timebomb CZ Eliska Venclu 21.39
6.str. 22 Fleet Fellows Insider D Bissinger 21.53

... auch hier sind die tschechischen Hunde das Mass aller Dinge. Wir sind gespannt, wie viele Hunde aus Tschechien bei der WM zu sehen sein werden. Kento haben wir bereits in Hildesheim bewundert. Würde uns nicht wundern, wenn der auch in Oude Pekela so manchem holländischen Whippet Paroli bieten könnte ...!

Nachbericht zum Derby :

Krenglbach beschwor am vergangenen Sonntag seine österreichische Adelstradition und präsentierte pünktlich bestens Kaiserwetter zu ihrem Intern. Österr. Derbyrennen !

Unerwartet kam es durch Eilnachmeldungen sogar zu einem Greyhoundfinale.
Aber Krenglbach stand ganz im Zeichen der Whippets, die anzahlmäßig und spannnend den Renntag bestimmten.

Bei den Hündinnen darf sich die kleine Hündin "Finta Ticking Timebomb"
den Derbytitel 2008 auf ihre Hundefahnen schreiben, sie dominierte im Finale und in den Vorläufen.
Im 2.VL mußte die angereiste alte Bahnrekordhalterin aus Freising "Balifail Avantgarde" mitansehen wie ihr von Finta der Bahnrekord abgenommen wurde.
Ein Name zum merken auch "Devaj Tara" die konstant gute Zeiten lief und den Vize-Titel holte.

Bei den Rüden siegte der Hildesheim-Winner 2008 Kento ze Spingbart, Gratulation, und sicherte sich neben dem Titel, den tschechischen Doppelerfolg mit Finta.
Deren Dominanz war bei den Rüden insgesamt stark, Platz 1 bis 5 ging an die tschechischen Gäste, der 6.Platz an den aus Deutschland angereisten Fleet Fellows Insider.
Ganz dem Motto: Achtung die Hesse komme, gilt bei den Whippets zur Zeit
wohl:
Achtung die Tscheche komme :-))

Dramatik pur auch bei den Windspielen: Der Vize-Europameister 2008 "Igorbuffone Adelchi" siegte mit nur 1/100stel sec Vorsprung vor dem Nachwuchs-Youngster "Gonzales de Valverde Santo" .
Der Europameister "Vertragus Septemberwind" präsentierte sich noch nicht in WM-Form und mußte sich mit Rang 6 zufrieden geben.

Und bei den Greys standen 4 Vetreter der Rennbahnkönige auf Gras am Start:
Dopping Laden aus Ungarn ist neuer Derbywinner 2008 von Österreich, er siegte in 28,86 sec, verfehlte dabei den 14 Jahre alten Bahnrekord nur um 1/100stel sec.
Gelungene Generalprobe des amtierenden Europameisters.

Krenglbach bedankt sich bei all seinen Gästen, die das diesjährige Derby zu einem Highlight des österreichischen Rennkalenders machten,

wir bedanken uns bei den Funktionären und Helfern des WRKA , die einen reibungslosen und vorbildlichen Renntag präsentierten.

DANKE ÖSTERREICH !
Übrigens am 15.Juni 2008 steigt die Internationale österr. Meisterschaft
2008 in Krenglbach,
und lädt alle Windhundfreunde recht herzlich dazu ein.

Mike Stangl , wieder exclusiv für die Windhundzeitung
6.5.08 19:34


Bilder von Pauline Oliver ...

... und so manche Knipserin am Rennbahnrand ist dann eine englische Hunderichterin, die Pferde, Hunde und ihren Enkel als Hobby und als "light of my life" nennt.

Aber mit dem Licht kann sie auch klasse umgehen. Würde uns nicht wundern, wenn bald auf dieser Seite: Pauline's Album bald zu den eh schon vielen tollen Fotos auch welche aus Münster folgen würden ... Pauline schafft es in England sogar, Fotos an Teilnehmer und Hundebesitzer für ordentliches Geld zu verkaufen! So unterschiedlich können die Mentalitäten in Europa sein ...

Schade, dass Pauline so früh weg musste. Wir hätten gerne noch etwas gefachsimpelt ...

Die offizielle Münsteraner Rennbahn-Fotografin Ursula Brand aus Arolsen war leider familiär verhindert ... dafür waren aber jede Menge anderer hervorragender Windhundspezialisten mit der Kamera unterwegs. Die Fotos gibt es auf vielen Seiten im Internet zu sehen ... auch auf der Münsteraner Vereins-Homepage sind wieder preisverdächtige Fotos zu bewundern!!! Und weitere werden sicher folgen - also vorbei schauen lohnt dort immer ...
6.5.08 22:19


Fotos von Pauline ...

... sind nun hier zu sehen. Pauline hat zum ersten Mal Windhunde in Aktion fotografiert - und gleich einige Meisterwerke produziert. "Well done! Good job, dear judge ...!"
7.5.08 15:52


Fotostrecke in der Münsterschen Zeitung!!!

Wenn einer mal sehen möchte, wie die Faszination Windhund aus der Sicht eines Profi-Fotografen aussieht, der schaut sich die Tollen Fotos in der Münsterschen Zeitung an. Wir sind sprachlos ...

Hier der Artikel in der Münsterschen Zeitung dazu.

... und sogar die Panne am Hasen wurde erwähnt. Die hätten wir glatt vergessen, vor lauter Windhund-Begeisterung ...

Und wer mal sehen möchte, wie Michelle sich über die Erfolge der Whippets vom rauhen Meer freut, schaut sich einfach mal Michelle's Seite an! Viel Spaß!
8.5.08 11:10


FCI Windhund WM 2008, Oude Pekela - die Deutschen



... SAM wünscht allen viel Glück und eine gute Zeit ...!

Afghanen Hündinnen
1 Cassedy's Chila H Haderlein 96257 Redwitz
2 Paschdou's Varisha H Bormacher 51503 Rösrath
3 Vahrani v.d.Bremmen H Winz 41749 Viersen

Afghanen Rüden
1 Panjshir's Aziz R Kammels 41066 Mönchengladbach
2 Cassedy's Chico R Gerstel 38547 Calberlah
3 Xagokhan v.d.Bremmen R Winkler 52391 Vettweiß
4 Min el Mariq Curandosha R Enge 48607 Ochtrup
5 Min el Mariq Dhangal R Enge 48607 Ochtrop

Azawakh Hündinnen
Baara von Rantanplans Erben H Scholz 34233 Fuldatal
1 Meliha of Silverdale H Roeder-Thiede/Naumann München
2 Oum Namous 'n shat-ehad H Arnold 66678 Lindenfels
3 Boughi von Rantanpl. Erben H Klingenberg/Zigan 7749 Jena
4 Bamileke v. Rantanpl. Erben H Klingenberg/Zigan 7749 Jena
5 Aulad al Sahra's U'Teghaza H Matthay 6849 Dessau

Azawakh Rüden
Kalil of Silverdale R Roeder-Thiede/Naumann München
1 Aulad al Sahra's O'Madou R Matthay 6849 Dessau
2 Aulad al Sahra's Raisuli R Matthay 6849 Dessau
3 Brian v Rantanpl. Erben R Scholz/Zigan 99444 Blankenhain
4 Mabrouk of Silverdale R Roeder-Thiede/Naumann München

Barsoi Hündinnen
Turgai's Galka H Franz 66578 Schiffweiler
1 Zoiboyz Chevelle H Hassel 66636 Tholey-Hasborn
2 Iliana aus dem Zarenreich H Klug 26683 Sedelsberg
3 Svetlitsa H Jabin-Maus 42657 Solingen

Barsoi Rüden
1 Empire von Prisca R Geiß 52441 Linnich-Tetz
2 Zoiboyz Perfect Storm R Kohl 64823 Groß Umstadt

Greyhound Hündinnen
O'hara vom Monarchenhügel H Braselmann Velbert
1 Zorneagle's Kobra H König 69115 Heidelberg
2 Zorneagle's Kathy H Sänger 41466 Neuss
3 Cooliska Vysgioia H Stanczyk 45147 Essen

Greyhound Rüden
1 Harringay's Earl of Edinburgh R Schneider 70469 Stuttgart
2 Snowflyer v.d.Sanpollia R Schneider 70469 Stuttgart

Galgo Español Hündinnen
1 Romanow's Bonanova H Demacker 41462 Neuss
2 Eve H Rodriguez 91217 Hersbruck
3 Romanow's Xamara H Demacker 41462 Neuss
4 Randeros Haydee Alba H Rodriguez 91217 Hersbruck
5 Corona del ninos Vencedores H Hübchen 48599 Gronau/Epe
6 Lady H Bolten 41569 Rommerskirchen

Galgo Español Rüden
1 Paramour Celebrate The Great R Bolten Rommerskirchen
2 Randeros el Greco R Günther 51598 Friesenhagen
3 Cazador del ninos Vencedores R Hübchen 48599 Gronau/Epe

Magyar Agar Hündinnen
1 Dévaj Tündér H Bieg 79100 Freiburg
2 Thajra's Csicsolina H Jago/Christiansen 22415 Hamburg
3 Thajra's Csinos H Jago/Christiansen 22415 Hamburg
4 Thajra's Béké H Mismahl 47229 Duisburg

Magyar Agar Rüden
1 Puszta König's Csipös Paprika R Fantini 13595 Berlin
2 Dévaj Sprinter R Weihrauch 33619 Bielefeld
3 Dévaj Villám R Jago/Christiansen 22415 Hamburg
4 Thajra's Csábit R Koch 21035 Hamburg

Pharaoh Hündinnen
1 Dojana's E'Sibuna Hamra H Schultz-Janson Groß Ziethen
2 Dojana's E'Zingara Tifla H Schultz-Janson Groß Ziethen
3 Dojana's E'Sabiha Pupa H Schultz-Janson Groß Ziethen
4 Dojana's Dija Dinja H Schultz-Janson 16766 Groß Ziethen
5 Dojana's Dafra Dalija H Schultz-Janson 16766 Groß Ziethen

Pharaoh Rüden
Dojana's E'Jambo Xamxidini R Schultz-Janson
1 Dojana's Dahhak Dandini R Schultz-Janson Groß Ziethen
2 Dojana's Dari Destin R Schultz-Janson 16766 Groß Ziethen

Saluki Hündinnen
1 Dawidan's az Gazal H Arthur 48282 Emsdetten
2 Touran H Sattarzadeh 22119 Hamburg
3 Eshary el Riad H Demharter 86609 Donauwörth

Saluki Rüden
1 Ceshan Y-Shirvan R Böhm 22589 Hamburg
2 Jamal al Din el Bachram R Roessler 73312 Geislingen
3 Dawidan's az Shahin R Kopriva 44369 Dortmund
4 Gadanfer Karoly R Klober 64846 Groß Zimmern
5 Qeyan von Iransamin R Roessler 73312 Geislingen
6 Lail-Rih al-safi R Quast 39307 Brettin

Sloughi Hündinnen
Kaya Schuru-esch-Schams H Mann 21683 Stade
1 Chana Mahanajim H Schlenkrich, Dr. 61350 Bad Homburg
2 Namira Schuru-esch-Schams H Gill 80995 München
3 Ma'ali Schuru -esch-Schams H Mann 21683 Stade
4 Chase Mahanajim H Agius 63165 Mühlheim
5 Finniya al Sahir Sheik el Arab H Körner 48565 Steinfurt
6 Farimeh An-Nur Sheik el Arab H Bürhaus 42369 Wuppertal

Sloughi Rüden
1 Farid Sheik el Arab R Duerk 59069 Hamm
2 Fateh Ibn Abu Sheik el Arab R Lauer 45699 Herten
3 Dayat ben Djamil Sheik el Arab R Lauf 58300 Wetter
4 Chafir al Hakim Sheik el Arab R Simböck 44339 Dortmund
5 Chadim Shah Sheik el Arab R Winkler 75378 Bad Liebenzell

Whippet Hündinnen
Xantana van de Spaarne Meute H Baensch 51147 Köln
1 Catkyll's Amidala H Brecht 68789 St.Leon
2 al Fao's Hannah.Tinkerbell H Ziemdorff 39576 Stendal
3 Caya aus dem Gnomenhain H Oberländer 26133 Oldenburg
4 Ulani el Schiras H Keller,Dr. 64287 Darmstadt
5 Culann's Ginie H Behrens 26180 Rastede
6 Simply Heurekas Amy H Merkel 33775 Versmold
Res1 Crazy Runner's Dynamite Lady H Lani-Jung Springe
Res2 Delia Blue North H Tilgner 6796 Brehna
Res3 Djona aus dem Gnomenhain H Selzle-Schmid Günzburg
Res4 Crazy Runner's Dolphins Mind H Lani-Jung 31832 Springe
Res5 al Fao's Isara H Ziemdorff 39576 Stendal
Res6 Catkyll's Aye H Wessels 58708 Menden

Whippet Rüden
1 Catkyll's Angelo R Wystemp 76669 Bad Schönborn
2 Vilby el Schiras R Wilhelm 16356 Lindenberg
3 Snap dog's Giulio-Luciano R Bosler 73557 Mutlangen
4 Fleet Fellows Insider R Bissinger 89250 Senden
5 Ghan buri ghan's Fade to Black R Friesicke Oberhausen
6 Oochigea's Faithful R Ott 50169 Kerpen
Res1 Conorkempf R Kempf 79112 Freiburg
Res2 Culann's Hawk R Löwe 26180 Rastede
Res3 Simply Heurekas Arés R Schneider 63110 Rodgau
Res4 Simply Heurekas Aramis R Siebner 46325 Borken
Res5 Udron el Schiras R Rahms 6803 Greppin

Windspiel Hündinnen
Dark Legend's Last Unicorn H Krieger Selters-Münster
1 Dark Legen's Morgaine le Fay H Siebner 46325 Borken
2 Dark Legend's Vitesse H Siebner 75015 Bretten
3 Insolitoazzuro's Harpye H Krieger/Scheiding 65618 Selters

Windspiel Rüden
1 Crisuh vom Sausewind R Hammesfahr 42719 Solingen
2 Dark Legend's Pegasus R Krieger/Scheiding Selters-Münster

fett = Weltmeister, Titelverteidiger
9.5.08 09:41


... die Teilnehmer aus der Schweiz

... sind gerade eingetroffen. Siehe unten links unter WM 2008 - Teilnehmer oder einfach auf den Link klicken.

Unter anderem Old Road’s Chayenne. Den haben wir schon so oft auf großen Rennen gesehen. Auch in Holland ...

... hartelijk bedankt! Im Namen aller an Rennen interessierten Windhundler ...!
9.5.08 18:33


Josera WM-Outfit ...

... vielen Dank für die Teilnahme an der WM-Outfit -Umfrage. Wir haben das WM-Outfit bestellt und hoffen, dass es rechtzeitig und in den richtigen Größen in Oude Pekela zur Verfügung steht.

Die Umfrage hat ergeben, dass etwa 80 % dafür und 20 % dagegen sind. Wir haben also für max. 80 % der Teilnehmer das Outfit bestellt ... Wir sind gespannt, wie viele Sets übrig bleiben ... bzw. ... ob alle die wollen auch eines erhalten werden ...

... WM-Shirt & Josera-Cap & Josera Leckerli-Sackerl:



Aufdruck Shirt-Rückseite:
"Team Germany FCI WM 2008 Oude Pekela"

Preis zusammen: 10.- €



Ein WM-T-Shirt & passende Cap ...
finde ich gut
kannst Du vergessen
Ihr Name:


Kommentar:



10.5.08 10:46


Oude Pekela - the home of the last FCI WC ...

Oude Pekela wird Anfang Juni die letzte Bahn sein, die eine FCI Windhund-WM organisiert. Das macht auch Sinn, denn die anschließende EM hat genauso viele Hunde aus Übersee wie die WM ...



Also wird Oude Pekela ein Meilenstein in der Geschichte des Windhundsports werden. Grund genug, um den Muttertag in Oude Pekela zu verbringen ... wie das Fachpublikum beim 360 Meter-Kasten ...

Zunächst muss man sich als aufdringlicher Knipser mit ganz verschiedenen Arten von Leuten auseinander setzen - wenn man zum ersten Mal auf einer Rennbahn erscheint. Manche zeigen einem, mit welchen Körperteilen sie am liebsten arbeiten. Andere, welche Macht sie auf der Bahn ausüben, wie viele Leute sie befehligen ... Das ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. "Aber ohne Blitz ...!" ist dann bei strahlendem Sonnenschein noch das Angenehmste was man zu hören bekommt. Manchmal legt sich das im Laufe des Tages - manchmal bleibt das auch bei den folgenden Rennen so ... Eine reizvolle Sache also!

Aber nun zur Sache: die Pekelder sollen viel an der Bahn gearbeitet haben und die Nerven lägen etwas blanker als sonst, hat man uns erzählt. Und tatsächlich, die Bahn und vor allem das Grasgeläuf machen einen außerordentlich guten, gepflegten Eindruck. Die Überhöhung der Kurven dürfte die der meisten Rennbahnen in Deutschland übertreffen.

Der Schlepphase ist ein Prinzip, das man auf deutschen Bahnen selten findet, weshalb ein Training auf Gras mit Schlepphase vor dem großen Event angesagt ist - wenn der Hund (und der Besitzer!!!) dieses System nicht kennen sollten.
Auf der Homepage des Vereins stehen die Termine. Unseres Wissens ist der 18.5. die allerletzte Möglichkeit.

Der Zugang zur Bahn ist begrenzt - viel weniger als die Hälfte der Bahn! Dafür gibt es Tribünen, die bei der WM wohl sehr begehrt sein werden.

Parkplätze dürfte es außerhalb der Bahn genügend geben, große Flächen wurden dazu entsprechend vorbereitet. Wir standen mit unserem Wagen keine 15 Meter von der Bahn entfernt. Das dürfte wohl leider bei der WM nicht mehr möglich sein.

Die Kantine lässt sich mit der in Sachsenheim nicht vergleichen. Statt Maultaschen gab es Frikadellen und Pommes, die aber in Holland und Belgien einfach besser schmecken als bei uns ... Zur WM soll aber ein Catering-Unternehmen für die Versorgung zuständig sein.

Am Wochenende wurde - wenn wir das richtig verstanden haben - nach dem Einlaufsystem gelaufen. Dieses System haben wir auch schon in Hamburg und Gelsenkirchen erlebt. Das müssen wir hier nicht weiter erklären. Aber Freunde dieses Systems sind wir absolut nicht. Und wir sind da nicht alleine!

Eine Hundefuttermarke scheint Sponsor der WM zu sein, eine andere Sponsor der Bahn. Nach dem Rennen wurde fleißig Hundefutter verteilt oder verkauft (?).

Noch eine Besonderheit fiel uns auf: Statt Pokale oder Decken gab es bei der Siegerehrung Kuverts. Inhalt der Kuverts: Geldscheine! "So zwischen 5.- € und 500.- € sind drin!" hat man uns grinsend gesagt. Das sei allemal besser als die Pokale. Und jeder, der weiß was Pokale und Decken kosten und welche Mühe es macht, sie zu besorgen, muss den Holländern Recht geben ...

Ach ja, dann waren sogar nicht nur Deutsche, Belgier, Franzosen da. Sogar einen Iren (siehe Foto) haben wir gesehen!

Manche der deutschen Hundebesitzer/-Züchter sind sogar Mitglied im holländischen Club. Die Zahlen sprechen da für sich: kürzere Anfahrt, geringer Mitglieder-Beitrag, keine bzw. niedrige Preise fürs Training. Und auch - wenn man nicht gerade Knipser ist - freundliche, lockere Atmosphäre ...

Zu den Rennen: wir hoffen, von einem unserer holländischen Stammleser die Ergebnisse des Renntages zu bekommen.



Hier aber das Wichtigste: Xantho-Vulture läuft Bahnrekord und springt beim abschließenden Freudentanz höher als alle anderen. Die holländischen Whippets sind diesen speziellen Hasen gewöhnt und es sieht so aus als würden die Athleten einen 360 m langen Anlauf nehmen, um dann am höchsten und weitesten in die Sandgrube zu springen ...! Ebenfalls Bahnrekord läuft ein Afghanen-Rüde aus der van der Bremmen - Champion-Serie: Xapanachy.

Afghanen-Rekordler_HD089209

Paprika_HD089113Ein deutscher Magyar Agar hat seine Proberunde gedreht. Sein Name typisch ungarisch: Paprika, er kam aus Berlin angereist.


Laila_HD088903Genauso wie Laila, die ihr erstes Rennen bestritten hat und gleich drei Mal laufen musste. Im Vorlauf hat sie eine tolle Zeit gelaufen und gezeigt, dass sie was drauf hat. Im Finale hat sie dann schon beißen müssen ...

Inferno_HD088926Ebenfalls eines seiner ersten Rennen machte Inferno ein hübscher, schwarzer Ginie-Sohn. Auch er war im Vorlauf klasse und hat im Finale immerhin Platz drei belegt.

Höhepunkt des Tages waren - natürlich - die Greyhounds. Immerhin war ein Sixpack über die lange Strecke am Start. Gewonnen hat Hit vom Höcherberg der erst sein drittes Rennen bestritten hat. Siehe Foto.





Die Landschaft und Umgebung um die Rennbahn in Oude Pekela ist wunderschön. Wenn man die letzten knapp 20 Kilometer von der Autobahn zur Rennbahn fährt, sieht man jede Menge Tiere auf den Weiden, viele hübsche Häuschen (einige stehen zum Verkauf) und so manches Bauernhaus, das an ein Schloss erinnert - zumindest die Fassade.

Man fährt durch Alleen, die mit Radwegen gesäumt sind, über Grachten-Brücken, an Tankstellen vorbei, wo Benzin noch teuerer ist als bei uns, Diesel dafür etwas günstiger, bis man am vierzehnten oder fünfzehnten Kreisverkehr nach rechts zur Rennbahn abbiegt ...

Alle Windhund-Fotos von H.Dietz, Windhundzeitung
12.5.08 00:36


Fangen will gelernt sein - in Oude Pekela!

A-HD088764

... in Ermangelung anderer attraktiver Fotostandorte werden wir zur WM in Oude Pekela einen Haufen Fotos sehen, die an der Sandgrube gemacht werden. Dort spielt sich nach fast jedem Lauf das immer gleiche Spektakel ab: die Hunde springen dem über Kopf gezogenen Hasen hinterher. Und selbst erfahrene Windhundler greifen oft genug daneben. Wir haben zwar am Sonntag keinen einzigen verletzten Hund gesehen, können uns den spektakulären Fotos kaum entziehen, haben aber trotzdem immer ein ungutes Gefühl, wenn wir sehen, wie oft und wie hoch die Hunde auch nach dem dritten Lauf noch springen ... und entsprechend oft landen.

Afghanen-HD088501
12.5.08 16:35


Whippet-Sieger - Oude Pekela & Ergebnisse ...

Neben Xantho-Vulture gab es natürlich noch weitere Whippet-Sieger. Hier die A-Klasse Hündin, und die beiden B-Klasse Sieger:

Whippet-Sieger_HD088897 Whippet-Sieger_HD088917

Whippet-Sieger_HD088975... und ein bisschen mehr Stimmung herrscht schon in Holland. Nicht nur während der Rennen, sondern auch während der Siegerehrung - auch wenn man es auf diesen Photos nicht unbedingt nachvollziehen kann. Man beachte: keine Pokale. Wie schon erwähnt, gibt es einen Umschlag ...

Hier ein Versuch, Teilnehmer & Ergebnisse darzustellen. Leider gibt es in Oude Pekela Informationen nicht in digitaler Form. Das wird sich zur WM hoffentlich ändern ...! Und wenn wir es richtig verstanden haben, wurden alle Rennen mit der Hand gestoppt ...!
12.5.08 16:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung