email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dog Racer Games - Go for a night at the dogs!



Ultimate Dog Racer, ein lustiges Greyhound Hunde Rennen
Wähle einen der Greyhound Rennhunde und gib ihm einen Namen. Platziere dann deine Wette. Wähle dazu die Position, von der du glaubst, an der dein Hund ins Ziel laufen wird. Gib dann deine Wettsumme an ("stake"). Klicke auf "Race Now!" um das Hunderennen zu starten.
Benutze Pfeil rauf und runter, um zu beschleunigen und zu bremsen. Steuere den Hund mit Pfeil links und rechts. Versuche Sterne einzusammeln und vermeide Katzen, Hundefutter und Hydranten!

Hier geht es zum Spiel: Ulimate Dog Racer - Greyhound Rennen. Viel Spaß & viel Erfolg!

Weitere Greyhound Spiele:
Greyhound Racer Rampage
Greyhound Racing Tycoon
Gone-to-the-dogs
(... unser Favorit! Wir spielen mit "Rocky Ballboa" ...)

Die letzten Spiele zeigen eindrucksvoll, was alles dazu gehört, einen Greyhound auf eine Rennbahn zu bringen vom Training bis zur Erholung ... und dass man mit seinen Mitteln sinnvoll umgehen muss. Am Ende landet man - natürlich nur im Spiel - beim Kredithai oder im Wettbüro. Das Ende ist dann immer das gleiche - pleite - homeless und dogless ... in diesem Sinne auch ein Lernspiel ... gegen das Wetten auf Hunderennbahnen ...

dogracer.com ist ein Strategie - und Simulationsspiel ... virtuell aber der Realität ziemlich nahe ... sieht ziemlich kompliziert und umfangreich aus. Man ist dann wohl voll im Geschehen - im virtuellen Greyhound - Racing - Business.

Die Beispiele zeigen, wie man vom simplen Zeit-totschlagen-Spielchen zum umfangreichen Simulationsspiel gelangen kann ... immer der Realität ein Stückchen näher ... aber dennoch virtuell ...
1.5.10 11:27


Harte Fights beim Sandbahnmeisterrennen ...

Sandbahnmsieterrennen 2010 Münster: 275m Finale Grey-Rüden

Greyhound-Finale Rüden - 275 m: Dandy gewinnt am Ende!

... bei den Greyhounds ging es heiß her in Münster - auch wenn das Wetter eher kühl war ...

Das Greyhound Verbandssiegerrennen endete bei den Rüden mit einer kleinen Überraschung.

Bereits im Vorlauf zeigte sich der Grey aus dem Westerwald von seinem Bruder beeindruckt, als der ihn in Kurve eins nach außen drückte und er hinter diesem nach innen umsetzen musste. Klar, war ein Vorlaufsieg damit nicht mehr drin. Diesen Vorlauf gewann Special Hot Socks At Work in 28,68 Sekunden.

Im zweiten Vorlauf setzte sich der junge Monarch Santana mit 29,14 Sekunden durch. Dicht gefolgt von Quo Vadis in 29,18 Sekunden

Im Finale traten nur fünf Greys an. Albus Browny wurde verletzt zurückgezogen.

Verbandssiegerrennen Greyhounds Rüden 2010 Münster

Greyhound-Finale: Kurve eins ...

Dann hatte wieder der Bruder des Grafen eine schnelle Startgerade und war wieder als Erster auf der Innenbahn in Kurve eins. Jetzt war allerdings Santana zwischen den beiden Brüdern ... Tschäi Tschäi auf der Außenbahn und Quo Vadis innen hinter dem Trio ...

Auf der Gegengeraden sah es so aus als würde sich der Westerwälder durchsetzen. Er führte bis eingangs der Zielgeraden - eigentlich hätte hier seine Stärke kommen sollen. Doch dann kamen Quo Vadis und die Spezialsocke und machten es wirklich spannend. Aus der ersten Kurve konnte man kaum sehen, wer gewonnen hat.
Quo Vadis oder At Work? Oder täuschte der Eindruck und der Westerwälder hat es doch geschafft ...?!

Die Siegerehrung haben wir nicht mehr abgewartet. Es begann zu regnen ... und es war spät, 18:45 Uhr. Die Ergebnisse wurden erst zur Siegerehrung bekannt gegeben ...

Verbandssiegerrennen Greyhounds Hündinnen 2010 MünsterBei den Hündinnen gingen Panthera (VL: 29,02 Sek.), Quattro (VL: 29,07) und Noelle (VL: 29,23) als Zeitschnellste ins Finale. Zunächst setzte sich Panthera an die Spitze, dicht gefolgt von Quattro. Am Ende hatte Quattro die Nase vorne - zumindest haben wir das so gesehen ... und Quattro als Erste beim Auslauf in die Kurve laufen sehen - siehe Foto.

Einen ganz heißen Tanz gab es auch auf der 275 Meter - Sprintstrecke bei den Greyhound Rüden. Dort hatte sich Dandy durchgesetzt. Er lief sein allererstes Secherfeld - Rennen und ging in Kurve eins durch wie ein "Alter". Wir sind gespannt, ob er diesen Mut auch in Zukunft beibehalten wird. Wir zeigen später Fotos. Beschreiben kann man diese Rennphase kaum ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 Münster: 275m Finale Grey-HündinnenDas Finale über 275m bei den Greyhound Hündinnen gewann Nirwana aus Hamburg ...


Sandbahnmeisterrennen 2010, Münster: 480m Greyhounds gemischt

Greyhound Orson fliegt als Erster in Kurve eins ...

Die 480m des Sandbahnmeisterrennens mussten leider gemischt gelaufen werden. Dort setzte sich Orson mit einem Start-Ziel-Sieg durch.

Dandy und die Whippets Mighty und Lilly haben wir beim Training in Münster bereits erlebt und auch beim Rennen ganz vorne erwartet ... das haben sie heute alle drei auch tatsächlich geschafft!

Bei den nationalen Whippets hat sich leider Silas im 2. VL verletzt und wurde vor dem Finale (das er unter ROT erreichte) zurückgezogen.
2.5.10 22:14


Sandbahnmeister - einige Fotos & mehr ...

Einige Windhundzeitung - Knipsereien

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster... eigentlich sind schwarze Hunde ganz schwer zu fotografieren. Vor allem, wenn sie auch noch viel Fell haben. Aber Kantelli ist immer ein tolles Motiv. Diese Augen!

Sandbahnmeisterrennen 2010 - MünsterEs gibt ihn, den an Windhunden interessierten Nachwuchs! Wir treffen immer Familien, die mit hohen Erwartungen ein Rennen besuchen, weil sie es in der Zeitung gelesen haben.

Sandbahnmeisterrennen 2010 - MünsterAfghanen A-Klasse Vorlauf Nr. 49 unmittelbar nach dem Start. Die dreiköpfige Familie am Bahnrand war begeistert. "Beide Sorten sehen gut aus, die mit mehr und die mit wenig Fell!" - "Es gibt sogar welche mit noch mehr Fell!"

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 56Lilly war nicht nur bei den beiden letzten Trainings auf der Rennbahn in Münster sauschnell. Auch beim Rennen war sie es - noch in der Whippet - Grundklasse ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 58Auf der Jagd nach "Whippets in action" ist uns Jagdbaronesse ins Bild geflogen. Vielen Dank an ihr Herrchen für die marokkanischen Dauerbackwaren ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 61Und wenn schon mal ein Bielefelder auf der Rennbahn unterwegs ist, dann versuchen wir natürlich ihn zu knipsen: Yukon. Die Ähnlichkeit mit dem Schauspieler ist auf jeden Fall da!

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 62Der Königsdrachen tat uns leider nicht den Gefallen, ins Bild zu fliegen. Trotzdem hoffen wir, dass sein Frauchen sich übers Foto freut ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 63Fliegende Holländer gab es in Münster genug. Auch bei den Whippets, wie zum Beispiel Zafira von Elvira ...


Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 64Ein Whippet-Quartett lief beim Vorlauf eingangs der Zielgerade schön dicht beieinander: Galina, Zora, Keelin und Nidawi. So sollten die Whippets immer um die Kurve kommen.

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 69Endlich haben wir einmal ein ordentliches Foto vom Whippet-Star Surumu vom rauhen Meer gemacht. Hier wird er vom tschechischen "König" verfolgt.

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 71Aus Münster werden in dieser Saison etliche Whippets mit Siegchancen zu den nächsten Rennen ausschwärmen. Mighty gehört dazu, der "beste Zauberer" ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets VL 74Silas haben wir leider nicht aus der Froschperspektive geknipst. Er hat sich beim 2 VL die Zehe ein bisschen eingerissen und verzichtete aufs Finale. Oder ist er es gar nicht? Der Maulkorb ...?!

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets Lauf 95B-Finale und C-Finale sind bei den Whippets (wenn voll besetzt) höchst attraktiv. Xino denkt das Gleiche und flitzt umn die Kurve ...


Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets Lauf 96James Brown zeigte im C-Finale (unter gestreifter Decke), dass er in den Vorläufen unter Wert gelaufen war. Dafür hatte er im C-Finale ein ganzes Jagd-Geschwader hinter sich ...

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Whippets Lauf 100 - SeniorenUnd da war er, der Maulkorb. Whippet Seniorenläufe sind eine ganz besondere Sache. Vor allem, wenn Hunde wie Xantana und der Bielefelder zusammen laufen. Warum gibt es eigentlich keine Senioren-Titelrennen?

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - BarsoisBarsois sind immer ein Hingucker. Vor allem, wenn sie durchlaufen. In Münster liefen sie durch!



Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - SloughisDie Sloughis hatten tags zuvor Jahresausstellung. Trotzdem waren so viele nicht auf der Rennbahn ...



Einsammeln nach dem RennenDas Einsammeln nach dem Rennen ist auch immer eine sehenswerte Sache. Da geht es ganz unterschiedlich zu. Yukon scheint die Abholung zu genießen ...


VBR-2010-Zielfoto-RüdenQuattro vom Monarchenhügel - Windhundzeitung.de
Quattro vom Monarchenhügel
wird Greyhound Verbandssiegerin.
Special Hot Socks At Work wird Greyhound Verbandssieger - siehe Zielfoto (von P. Richlofsky, Video - und Zielgericht).

Bericht/Kommentar zum Windhundrennen

Viele Windhunde sind gekommen. Sie haben ihr Bestes gegeben und spannende, hochklassige Rennen auf die Sandbahn gelegt.

Bei den Greyhounds und bei den Whippets waren die Rennen - wie immer - spannend und hart umkämpft.

Es gab Stars der vergangenen Saisons genau so zu sehen wie junge, aufstrebende Windhundathleten.

Das Rennen wurde technisch einwandfrei über die Bühne gezogen. Der Platz war in ausgezeichnetem Zustand. Zwischenfälle haben wir keine gesehen und Stürze und Verletzungen ebenfalls nicht.

Der Windhundrennverein Münster hatte sogar neben den A-Finalläufen auch B- und C-Finale angeboten, die speziell bei den Whippets auch erfreulicherweise zahlreich genutzt wurden.

Das Wetter hielt bis 18:45 Uhr. Dann war das letzte Rennen gerade gelaufen, die Siegerehrung stand bevor - und der Regen begann ...

Deshalb auch ausnahmsweise einmal keine "Siegergalerie" vom Windhundrennen am Sonntag.

Für den einzigen Wermutstropfen sorgte das hochkarätig besetzte Zielgerichtshaus (Verbandssieger = Titelrennen) ...

In der Mittagspause, in der die Finalläufe zusammengestellt werden sollten, sei der "Computer abgestürzt", d.h. die Excel-Datei, die die gelaufenen Zeiten sortiert und die Finale zusammengestellt, hat diese Funktion nicht mehr ausgeführt. So hieß es zumindest.

Das Ergebnis war langes Warten auf die Lauf - Zusammensetzungen. Ein bisschen hat uns das Rennen an den EM-Samstag in Gelsenkirchen erinnert ...

Es gibt sicher eine ganze Menge Bestimmungen und Formalitäten, die bei einem Windhundrennen eingehalten werden "müssen". Aber wenn man schon einmal viele Hunde auf der Bahn hat, sollten auch Entscheidungen vor Ort möglich sein, die die Regeln etwas "souveräner" auslegen.

Ein Beispiel sind die B-Finalläufe. So macht es wenig Sinn, B-Finale laufen zu lassen, die nur mit einem oder zwei Hunden besetzt sind ... sonst wären es ja "Platzierungsläufe".

Die B- und C- Finale der Whippets waren allerdings ein Leckerbissen. Wir hoffen auch für die Hunde, die sonst nicht in den "Genuß" eines Secherfeldrennens gekommen wären. Und natürlich auch für die Hundebesitzer, die mit einem dritten Rennen nach Hause fahren, statt nur als Zuschauer das A-Finale zu sehen - wenn sie dann überhaupt noch auf der Bahn sind ...

Gnerell muss man zu Windhundrenn - Veranstaltungen sagen, dass aus unserer Sicht dringend darüber nachgedacht werden müsste, wie man diese Veranstaltungen attraktiver macht. Einen neuen "Supertitel" oder ein "Mega-Name" für das Rennen oder eine Rennserie genügen nicht.

Der Ablauf des Windhundrennens ist für Zuschauer, die sich aufgrund der Lektüre eines Artikels in der Zeitung auf eine Windhundennbahn verirrt haben, einfach zu undurchschaubar und zu langatmig. Und sicher gilt das für den einen oder anderen Teilnehmer auch ...

Was denken unsere Leser?
3.5.10 07:15


GREYHOUND - Ergebnisse Sandbahnmeister/VBSR

Quattro vom Monarchenhügel - Windhundzeitung.de
Photo: Quattro wird Greyhound Verbandsrennsieger

Hündinnen
1. Quattro vom Monarchenhügel - 29,25
2. Panthera vom Monarchenhügel - 29,41
3. Noelle vom Monarchenhügel - 29,43
4. Questa vom Monarchenhügel - 29,81
5. Airline's Alexa Blue - 29,85
6. Nelly vom Monarchenhügel - 30,27

Sandbahnmeisterrennen 2010 - Münster - Greyhound VBSVerbandssiegerrennen
Rüden

1. Special Hot Socks At Work - 29,10
2. Earl - 29,18
3. Quo Vadis vom Monarchenhügel - 29,21
4. Ted - 29,86
5. Santana vom Monarchenhügel - 29,88

Greyhound "Tschäi - Tschäi" gewinnt das Prestigerennen.

Ein Vergleich mit unseren Umfragen zeigt, dass unsere Experten doch ziemlich daneben lagen. Und genau das ist es wohl, was ein Windhundrennen so interessant macht ...

Sandbahnmeisterrennen 480 gemischt
1. Orson vom Monarchenhügel - 29,11
2. Penelope vom Monarchenhügel - 29,53
3. Bob v.d. Quick Hunters - 29,59
4. Castelano - 29,63
5. Miss Castelano - 29,78
6. Special Hot Socks Any Penny - 29,87

Sandbahnmeister 275
Rüden

1. Dandy van Madriks Hof - 16,93
2. Seanis Alfie - 17,13
...

Hündinnen
1. Panda v.d. Sanpollia - 17,00
2. Nirvana - 17,09
3. Prisma vom Monarchenhügel - 17,12
...

Die kompletten Greyhound - Resultate in der Greyhound-Data: Greyhound-Resultate Münster 02-05-2010

Vielen Dank an den Greyhound - Buschfunk. Leider war die Verbindung schlecht und während der Autofahrt ist es auch nicht ganz einfach, alles durchzublättern ...

Siegerehrung war übrigens gegen etwa 20:00 Uhr zu Ende.
Die gespendeten Renndecken (für die VBS-Champions) und der Rosewein kamen bei den Teilnehmern gut an ...
3.5.10 12:02


Zielfoto Greyhound Verbandssiegerrennen Rüden

Greyhound Rüden Verbandssiegerrennen 2010 - ZielfotoEin ganz besonderer Service, Zielfotos vom Verbandssiegerrennen der Greyhounds. Dieses hier vom Finale der Rüden wurde uns freundlicherweise gerade zur Verfügung gestellt. (Foto: P. Richlofsky, Video und Zielgericht Windhundrennbahn Münster). Vielen Dank!

Wäre toll, wenn wir das öfters zeigen könnten. Nicht jeder war vor Ort und wenn, dann nicht direkt an der Zielinie ...
Das Foto zeigt Tschäi - Tschäi vor dem Westerwälder und die Nasenspitze von Quo Vadis kann man gerade noch links am Bildrand erkennen ...

Die Münstersche Zeitung war auch an der Windhundrennbahn: Zeitungsartikel zum Rennen

Die kompletten Ergebnisse sind beim WRV Münster bereits zu sehen. Leider nicht die einzelnen Läufe ...
3.5.10 17:47


Verschiedenes zu/über Windhunde/Greyhounds

Leserrekord bei der Windhundzeitung.de

Gestern hatte die Windhundzeitung einen Saisonrekord hingelegt. So viele Leser wie noch nie haben in der Zeitung geblättert oder sich die Fotos hier angeschaut:

www.flickr.com/photos/helmut_dietz

Die Aschewolke und die Greyhounds

Eigentlich hatten wir vor, am Wochenende das Greyhound Derby (Round 2) in Wimbledon zu besuchen. Aber die Aschewolke macht uns einen Strich durchs Programm. Lieber nicht. Wer weiß wie lange wir dann in London bleiben müssen ... Heute sind z.B. Flüge nach London sogar gar nicht möglich.

Greyhound Derby Runde 2 - Freitag
Greyhound Derby Runde 2 - Samstag

500 Windhunde in Melle

"Eine der größten Windhundveranstaltungen" fand in Melle statt. Die Galgo-Hilfe hat gerufen und viele, viele sind gekommen ...

Haben wir da etwas verpasst? Wir dachten bei ca. 190 gemeldeten Windhunden in Münster bei einer großen Veranstaltung gewesen zu sein ...

Wir werden mit der Galgo- Hilfe einmal Kontakt aufnehmen. Immerhin soll es ca. 1.500 Galgos in Deutschland geben. Windhund ist Windhund!

www.galgo-hilfe.de

Nachtrag zum Grey VBSR in Münster

Die Freude über die Renndecken und die Weinflaschen soll nur bei den Teilnehmern groß gewesen sein - weniger bei den hochkarätigen Funktionären ..

Da wir leider zu diesem Zeitpunkt schon im Trockenen waren, haben wir keine authentischen Erlebnisse zu berichten, wurden allerdings gestern gleich mehrfach aufgeklärt.

VBSR Hintergrund: Den Greyhounds wurde es nach langem "Kampf" gestattet, ein Verbandssiegerrennen auch auf Sand abzuhalten. Das VBSR für die anderen Rassen ist für alle Ewigkeiten in Köln angesiedelt. Aber die Greys wollen lieber auf Sand laufen.

Naja, dann wurde entschieden, dass die Greys woanders auf Sand laufen dürfen, die Meldegelder aber nach Köln fließen und die Trophäen während der Siegerehrung beim offiziellen VBSR in Köln abzuholen sind.

Da allerdings die Teilnehmer bei der Siegerehrung in Münster dann ohne alles dagestanden wären, haben sich zwei Züchter hinreißen lassen, etwas zu spenden: Renndecken für die Sieger und ein Fläschchen "Rose" für jeden Teilnehmer.

Eine Provokation für die Funktionäre ...!

Manchmal erinnert uns das Geschehen rund um Deutschlands Windhundrennbahnen an die vielen "History" - Filme, die zur Zeit in allen TV-Kanälen laufen ... aber mit historischen Vergleichen muss man hierzulande vorsichtig sein ...

Die Argumente der Funktionäre wollen wir hier gar nicht wiedergeben ... statt dessen diese Frage stellen:

Warum kein VDH Bundessiegerrennen für Greys auf Sand, wenn das offizielle Rennen auf Gras stattfindet?

Warum kein FCI Europa-/Weltsiegerrennen für Greys auf Sand, wenn das offizielle Rennen auf Gras stattfindet?

... weil sich die wenigen Grey - Leute nicht einig und die Rennvereine alles andere als frei und unabhängig sind - und das seit Jahrzehnten. Sonst gäbe es längst interessante Greyhound - Rennen ...
4.5.10 08:40


Greyhound Titelrennen auf Sand - JA oder NEIN?!

Hier kann natürlich mehrfach abgestimmt werden ...

Greyhounds sollten jährlich auf SAND laufen können:



Wählen!Ihre Meinung
DWZRV Verbandssiegerrennen
VDH Kurzstreckenmeisterschaft
VDH Bundessiegerrennen
FCI EM/WM - Rennen
Toolia - Ihr Gratis-Umfrageservice


Greyhounds laufen in der Regel nur drei Rennsaisons in ihrer Karriere. Die o.g. Rennen sind Titelrennen, die jährlich veranstaltet werden - allerdings nicht immer auf Sandbahnen, das bevorzugte Geläuf der Greyhounds ...
4.5.10 09:03


Windhunde-in-den-Medien, heute TV

Landesschau vom Mittwoch, 28.4.2010 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

SWR - TV-Beitrag Oberhausen

Ein Lehrfilm u.a. über Greys auf der "besten Grasrennbahn Deutschlands" (Zitat) ...
4.5.10 12:15


Top-Hunde in Sachsenheim - Sprinter traurig ...

Die Kurzstreckenmeisterschaft am 16. Mai in Sachsenheim hat 112 Hunde auf dem Meldezettel. "Klein aber fein!" sagt Helmut Rischer am Telefon, umgeben von Papierbergen. "Noi, noi, noi, dass des alles nötig isch ...!"

30 Greys, 35 Whippets, 12 Barsois, 12 Sloughis, 8 Salukis, Azawakhs, Afghanen und Magyar Agars (?) werden um den Titel kämpfen. Italienische Windspiele wurden mangels Masse - nur drei waren gemeldet - abgesagt.

Magyar Agar

Foto: Magyar Agar Senior Sprinter wird sein letztes Rennen mangels Kokurrenz nicht laufen können.

Auch bei den Ungarischen Greyhounds wollte keiner gegen den in die Jahre gekommenen Bielefelder antreten. So muss Sprinter wohl auf sein letztes Titelrennen verzichten. Wir haben gestern mit ihm in seiner Kunsttischlerwerkstatt geredet. Sprinter lag niedergeschlagen und traurig in seiner Box. Obwohl die Aussicht auf den Titel eher nicht mehr gegeben sind, hätte er gerne das Adrenalin in seinen Adern noch einmal auf Höchstwerte gebracht. Sein Herrchen sieht die Sache mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Die Fahrt vom Teutoburger Wald ins Schwabenland und zurück sind immerhin schlappe 1.000 Kilometer. Und zwei Tage gehen mindestens drauf. Aber trotzdem, er wäre seinem Sprinter zu liebe gerne gefahren. Das weiß Sprinter auch und ist seinem Herrchen deshalb nicht böse.

Helmut Rischer: "Wenn wir noch ein komplettes Feld zusammen kriegen, soll er seinen Adrenalin-Schuß haben ... wenn!"

Die Windhundzeitung war übrigens am Montag auf Platz 3 der Myblog-Hitparade.
5.5.10 07:46


Lernen von den PROFIS?

Whippet - C-Finale - Münster 05-2010

Foto: Voll besetzte Whippet Finalläufe sind sehenswert! Hier C-Finale ...

In Münster wurden die "Platzierungsläufe" zu "B-, C- ... Finale" umbenannt und als solche gezogen. Mit anschließender Siegerehrung.

Diskussionen über diese Vorgehensweise fanden bereits an der Rennbahn statt.

Was sind die Ziele der B-Finale?

1. Mehr Sechserfelder als üblich über die Bahn laufen zu sehen = mehr attraktive, spanndende Rennen.

2. Auch Hunden, die nicht ins A-Finale kommen, einen Sechserlauf anzubieten.

Wenn das die Ziele sind, dann fragt man sich allerdings, ob dann unterbesetzte "Finalläufe" Sinn machen.

Bei den kommerziellen Rennen auf britischen Inseln gibt es immer Sechserfelder zu sehen. Die Hunde werden so zusammengestellt, dass immer möglichst gleich starke Hunde einen Lauf machen. Deshalb werden die Hunde auch "gegraded". Diese Funktion hätten bei "unseren" Windhundrennen die Vorläufe.

So hat man dann an einem Renntag die "Windhund Champions League", die "Windhund Bundesliga", die "Windund 2. Liga" etc. bei den Finalläufen gegeneinander auf der Bahn.

Das alles macht natürlich nur Sinn bei Rassen und Klassen, die auch gut besetzt sind. Das gilt hierzulande fast nur für die Whippets - leider.

In diesem Sinne verstanden sind wir absolute Befürworter von zusätzlichen Finalläufen.
5.5.10 08:49


VDH Europasieger & Nationale Hunde-Ausstellung

Afghane; HundeausstellungDer VDH hat einen ganz besonderen Service im Internet:
Zeitplan VDH Hundeausstellung
Dann weiß man auch, wann die Windhund - Rennbahn - Cracks dran sind, z.B. die Afghanen - siehe Foto ...
5.5.10 14:43


Classy Luke - neu in der Data ...

Greyhound-Data: Classy-LukeDas Foto von Paddy (Classy Luke) ist nun auch in der Greyhound-Data. Wir haben den Schwarzen auf der Windhundrennbahn in Münster geknipst. Dort sind einige Greys zu sehen, die man bei Rennen in Deutschland nicht sieht - ein Geheimtipp. Paddy wird in einer Woche in Geldrop sein erstes Rennen bestreiten. Ob er genau so erfolgreich sein wird wie Dandy, der auf deutschen Rennbahnen startet - und sein erstes Rennen gewonnen hat.
5.5.10 20:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung