email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Blick zurück ... Deutsches Derby 2006, Hamburg

stern-view-fotocommunity-09-07-2013-Windsor

Anläßlich des Besuchs beim Deutschen DERBY 2013 (Galopprennen) in Hamburg - Horn am letzten Wochenende haben wir auch einmal in den alten Dateien gekramt und WINDSOR gefunden. Das Foto ist momentan bei stern.view.fotocommunity ein Topbild des Tages, was uns natürlich besonders freut. Nicht nur weil das Foto perfekt ist, sondern weil wir diesen speziellen Greyhound oft bewundert haben und er es auch verdient hat, noch einmal gezeigt zu werden.

DERBY - Fieber

Vor langer Zeit, als wir mit dem Windhund knipsen begonnen haben, war das "DERBY" ein Anziehungspunkt für uns: das Windhund Derby in Hamburg - Höltigbaum. Zwei Tage, Samstag das DEUTSCHE, Sonntag das INTERNATIONALE Derby. Die Namensgebung in Anlehnung an das Deutsche Derby der Galopper in Hamburg - Horn oder die größten Greyhoundrennen der Welt, die Derbys in Dublin (Irish Greyhound Derby, Shelbourne Park) oder in London (English Greyhound Derby, Wimbledon Greyhound Stadium).

Damals - in 2006 - waren wir begeistert von der Vielzahl der verschiedenen Hunderassen, die mitunter mehr oder weniger geschickt über die Sandbahn fegten. Greyhounds waren allerdings auch damals schon Mangelware. Kein Wunder, wurden sie dem Windhundknipser von damals ein nicht nur optischer Leckerbissen.

Wenn dann später am Monitor die Fotos von den Greyhounds erschienen, war die Aufregung groß, ob die ideale Renn-/Lauf-Phase(n) erwischt wurde. Sie wurde in diesem Falle - wie man unschwer erkennen kann.

Eigentlich hatte der Greyhound Photograph damit sein Greyhound - Foto gemacht und hätte sich zufrieden geben können. Kamera einpacken und sich anderen Motiven zuwenden können. Tat er (leider) nicht.

Das Foto von WINDSOR (vom Märchenland) aus Zwenkau bei Leipzig (Besitzerin: Maria Graf) war so etwas wie der Beginn einer noch immer andauernden Greyhound Begeisterung, die den Windhund - Fotografen auch nach London pilgern ließ und nach Dublin. Wo in den Kultstätten des Greyhoundsports das Herz des Sports noch am authentischsten schlägt. Eine Woche London unter Greyhounds in 2006, mitten im Irish Derby in Dublin 2009, Qualifikationsläufe zum English Derby im Wimbledon Stadium in 2010 und zwei Wochen Irland von Greyhound Rennbahn zu Greyhound Rennbahn in 2012 waren die Highlights dieser Sucht, die Sichtjäger aufzuspüren und abzulichten. Aber auch Greyhoundauktionen, Trainingsbahnen, Trainer, Züchter, Greyhound Rehoming Zwinger etc. wurden besucht.

Und natürlich unzählige Besuche von Windhundrennen hierzulande und auf dem mitteleuropäischen Kontinent. Rennen, die meist so ähnlich aussahen und abliefen wie das Windhund - Derby in Hamburg ... oft eine Geduldsprobe.

Wie das echte Derby in Hamburg-Horn aussieht weiß der Windhundzeitung - Fotograf seit letztem Wochenende. Vielleicht hat es den langen Anlauf gebraucht ...

Aber jeder, der sich für Derbys interessiert, sollte sich das einmal anschauen, das DEUTSCHE DERBY in Hamburg (HORN).

Zum FOTO (helmut-dietz-photo):
WINDSOR vom Märchenland war einer der Laufästheten im deutschen Windhund/Greyhoundsport. Er hat sich oft nicht nur bei Rennen, sondern auch vor der Kamera besonders gut in Szene gesetzt. Windsor ist leider nicht mehr am Leben. Aber - auch Dank der Fotos - noch immer in Erinnerung. Und wird bei seinem Frauchen sicher einen großen Platz im ihrem Lebenslauf einnehmen. Auch das haben wir beim Windhund fotografieren gelernt ...

Die Beziehung von Mensch und Tier/Hund richtig zu lesen. Und da spielt es keine Rolle welcher Nation, welchen Verbänden etc. die Beteiligten angehören. Gefühle sind transnational, grenzenlos ...
9.7.13 09:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung