email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Keiner gibt Komplett-Tests in Auftrag

Ein Telefonat mit Tomas Mika, CGRC - President, über Windhund/Greyhound - Doping hat uns ein bisschen weiter gebracht.

Auch bei der CGRC werden Doping-Tests gemacht und auch da wird "nur" auf bestimmte Substanzen bzw. Gruppen, die vorher festgelegt werden, getestet. "Keiner gibt Komplett-Tests in Auftrag!" sagt Tomas Mika; denn das könne keiner bezahlen.

Bei der CGRC wird konzentriert auf Stimulanzien geachtet.

Tomas erwähnt Schweden mit den schärfsten Bestimmungen. Dort seien "alle fremden Substanzen" Doping. Das zu kontrollieren ein Unding.

Was wir gelernt haben ist, dass die Bestimmungen so weit gefasst sind, dass eine Komplettkontrolle mangels Finanzen oder Material (Urin, Blut) gar nicht möglich ist. Was wir weiter gelernt haben ist, dass es keine oder nur wenige Informationen darüber gibt, auf was tatsächlich getestet wird. Ganz zu schweigen von Grenzwerten ...

Trotzdem können positive Doping-Tests für den/die Betreffenden äußerst unangenehme Folgen haben.

Vielleicht wäre deshalb etwas mehr Aufklärung und Transparenz in Sachen Doping eine gute Sache.

Hier haben wir einmal die FCI -, VDH - und DWZRV -
Windhund - Doping - Bestimmungen zusammengefasst.

Was wir noch aus den Gesprächen über Windhund-Doping gelernt haben: jeder Fall eines einmal positiv getesteten Hundes sollte differenziert betrachtet werden, bevor Gerüchte an die Öffentlichkeit dringen. Und alle sollten sich mit voreiligen Urteilen zurückhalten - zu komplex ist der Sachverhalt als dass man sich ein einfaches, spontanes Urteil leisten kann ...
6.11.09 10:39
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung