email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





FCI Windhund WM 2010: FREUDE & STOLZ in Rabapatona!



Meldungen aus 15 Nationen sind für die FCI Windhund Weltmeisterschaft in Rabapatona, Ungarn eingegangen. Insgesamt 448 Windhunde, 364 WM + 84 Freundschaftsrennen.

Und was sagen die Ungarn dazu? Wir haben sie gefragt und folgende Antworten erhalten:

"Hurra! Das ist ein Melderekord für Rabapatona!
Wir haben zwei neue Nationen, die bisher nie an FCI Meisterschaften teilgenommen haben: Croatien und Rumänien. Darüber freuen wir uns besonders!"

Bela Bencze
(President des Raba Windhund Rennvereins)

"Es ist schon ein tolles Gefühl, dass so viele Windhundleute sich die Mühe nehmen und so weit nach Rabapatona fahren, um hier an der WM teilzunehmen. Wir werden alles tun, um eine echte WM zu organisieren."

Istvan Galik
(Sekretär)

"Richtig freuen kann ich mich als Rennleiter nicht, weil so viele Hunde & Läufe eine grosse Aufgabe für mich bedeuten. ;-)) Aber wir wachsen mit unseren Aufgaben. Die Erfahrungen der WM 2006 werden uns helfen, die WM 2010 noch besser zu machen als damals."

Istvan Galik
(als Zeitmesser)

"Ich freue mich sehr über diese schöne Meldezahl! Das zeigt auf jeden Fall die Popularität unserer Rennbahn. Ein eingespieltes, motiviertes Team wird die Weltmeisterschaft leiten und die Abwicklung wird wahrscheinlich reibungslos ablaufen. Schade, dass die Freundschaftsrennen bei den Greyhounds nicht so beliebt sind wie bei den Whippets. Vor so einem grossen Publikum zu rennen ist doch etwas ganz Besonderes! Unabhängig davon wie der Lauf genannt wird."

Gabor Tenczel
(Trainer, Mitglied der Ung. Windhundrennkommission und des Raba Windhund Rennvereins)

"Verdammt viel!!! Ich habe mit vielleicht 300 Meldungen gerechnet. Mein Haare werden bis Sonntag Abend bestimmt alle ausfallen*. "

Brigitta Solymosi
(Sprecherin)

"Diese Meldezahl - so weit weg vom geographischen Mittelpunkt Europas - ist sehr schön. Der Windhundsport lebt!"

Diana Komaromi
(Assistentin der Organisation)

Vielen Dank nach Ungarn für diese positiven Eindrücke, die die vielen Meldungen hinterlassen haben. Ein bisschen stolz sind wir schon, dass 109 Windhunde aus Deutschland auch zu dieser Freude beigetragen haben.

Die Windhundzeitung.de wünscht "Gutes Gelingen!"

* Vielleicht sind nicht alle Übersetzungen korrekt, aber die Sache mit den Haaren bei Brigitta, der Sprecherin, kann man sich schon gut vorstellen, wenn man die vielen Zungenbrecher auf der Meldeliste sieht ...!
10.8.10 16:41
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung