email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geldrop & Beringen ...

Grewyhound - Freunde: Geldrop Oaklane Derby 2010

Foto (Helmut Dietz, Windhundzeitung.de): Greyhound-Freunde in Geldrop beim Oaklane Derby 2010. Warum es einem woanders besser gefallen kann? Weil dort gute Laune der "Normalfall" ist. Und woanders ...?! Selber schuld! Von einem "Schulterschluss" der so genannten "Champions - League" weiß man in Holland noch nichts ...

Samstags in Geldrop, sonntags in Beringen - eine Reise wert!

Beide Rennbahnen werden wir in der nächten Windhundsaison auch besuchen - und dafür Rennen auf deutschen Rennbahnen auslassen. Ausnahmen werden diese Regel bestätigen. Geldrop hat sich für eines der CGRC Greyhound Classics beworben (vielleicht die CGRC European Championship 2011?) und Beringen wird die FCI Windhund Europameisterschaft 2011 austragen.

Flämisches Bergbaumuseum, Beringen - BelgienZumindest zu Beringen und Umgebung können wir auch einige nützliche Tipps beisteuern (Brüssel haben wir nur einmal umrundet und durchfahren - sicher auch eine Reise wert. Vielleicht anläßlich eines der Windhundrennen in Beringen vor der FCI Windhund EM 2011). Für Geldrop/Eindhoven hat es noch nicht ganz gereicht. Das werden wir aber sicher nachholen - noch vor der CGRC Greyhound EM 2011!

Beringen hat ca. 42.000 Einwohner und beherbergt das flämische Bergbaumuseum. Das Kohle-Bergwerk war früher sicher ein Grund für Beringens Reichtum, den man teilweise noch gut sehen kann. Und natürlich die Anbindung an eine Wasserstraße (Kanal).

In Beringen gibt es jede Menge gut besuchte Kneipen und weniger gut besuchte Snackbars. Gut essen kann man im Paal 26. Ambiente im amerikanischen Stil (Bar/Restaurant) mit einem französischem Touch (Brasserie). Man spricht mindestens vier Sprachen. Empfehlenswert: Hasenrücken, Rindersteak, Nudeln mit Scampi/Schinkenbspeck, Seezunge ... und belgisches Bier. Es gibt viele Sorten. Am besten ist das dunkle Starkbier vom Fass ...!

't Kasteeltje in BeverloWer eine originelle, individuelle Unterkunft sucht und Ziegenwurst, -schinken, -milch, -käse und Eiscreme aus Ziegenmilch mag, der findet das hier: l'Kasteeltje. Hunde sind in den Zimmern allerdings nicht erlaubt. Also eher etwas für hundelose Knipser. Übrigens, das Frühstück an der langen Massivholztafel ist ein Hammer. Man fühlt sich dort wie zu Hause. Das Gästehaus und die fünf Zimmer sind erst vier Jahre alt. Dennoch harmonisiert es mit dem Haupthaus perfekt. Internet gibt es auch - für solche, die es ohne Facebook nicht aushalten und alles gleich am selben Tag los werden wollen. Zur Rennbahn nicht mehr als 6 Kilometer ...

paula van selow voskamp mit tee gee special nachwuchs in geldropBesonders erwähnensert sei vielleicht, dass man sowohl am Samstag als auch am Sonntag oft die gleichen Greyhound-Freunde treffen konnte. Paula van Selow Voskamp mit ihrem Tee Gee Special Nachwuchs (siehe Foto) zum Beispiel. Alle Hunde aus dem Wurf seien gut untergebracht, wenn auch nicht unbedingt an Rennbahn - Freunde. Paula haben wir auch in Beringen getroffen und es hat wirklich Spaß gemacht, den Kleinen "Tee Gee" herumtollen zu sehen.

Am liebsten würden wir hier alle Fotos von den vielen Greyhound - Freunden mit ihren Hunden zeigen, die wir auf den beiden Rennplätzen in Belgien und Holland gemacht haben. Denn selten sieht man ein so bunt gemischtes Greyhound-Völkchen wie an diesem Wochenende. In Deutschland will man ja offensichtlich dafür sorgen, dass es in Zukunft noch weniger bunt gemischt sein wird wie das jetzt sowieso schon der Fall ist. Gut, dass es Geldrop und Beringen gibt. Gut, dass dort viele Rennen in der Saison stattfinden ...

Greyhounds in Beringen*

Der Kurvenradius soll in Beringen 5 Meter größer sein als anderso - mindestens! Und mal ehrlich: Greyhounds auf grün sieht doch auch klasse aus - oder ...?! Ach ja, der Radius in Beringen: 50 Meter! Und alle Greys haben das Rennen unbeschadet überstanden. "Wie üblich!" sagte man uns in Beringen.

Greyhound in Beringen*


In Beringen* und in Geldrop** haben wir sie dann doch noch bzw. endlich gesehen, die richtigen "Kerle" mit ihren Greyhounds. Und damit haben wir einen weiteren Schritt in Richtung Greyhound - Fotografie getan. Siehe unser Vorbild: Paul Duffett, London.

*in Beringen findet in der Saison 2011 die FCI Windhund Europameisterschaft statt
** in Geldrop findet in der Saison 2011 die CGRC Greyhound & Whippet Europameisterschaft statt.

Google - Suchtest: Beringen FCI Windhund EM 2011
1.11.10 17:00
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung