email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





DWZRV zu Greyhound Importen - laue Luft

MIA's DAUGHTER - I couldn't take my eyes off her ...

helmut-dietz-greyhound-photo: Cala möchte sicher bald rennen! Als "Vorfahren unbekannt" oder offiziell im Zuchtbuch eingetragen? Gehört sie auch zu den "einigen" Greys ...? Importiert wurde hier nur der Samen des herausragenden Australien - Greryhound - Profi - Rennstars "Where's Pedro". Er führt momentan in Australien die Nachkommenliste an und ist für seinen Besitzer sicher so etwas wie ein Lottogewinn; denn umsonst gibt es den Samen - auch und erst recht in Irland - nicht.
---------

Die Saison rückt näher - der 'Druck' wächst"

Die Rennsaison rückt näher, "einige" Greyhounds sollten eigentlich so langsam "renntauglich" sein. Aber für "einige" Greyhounds gibt es noch keine Klärung, ob sie als "Pedigree unbekannt" ins Rennen gehen oder als offiziell eingetragene Rennbahnathleten.

Wie viel "einige" sind? Je nach Zählweise können "einige" einen signifikanten Anteil am deutschen Greyhound-Renngeschenen für diese Saison darstellen.

Und was sagt die für diese Situation zuständige bzw. verantwortliche DWZRV - Präsidentin nun auf der DWZRV Website dazu?

Hier ist es nachzulesen:
DWZRV zur Problematik "einiger" Greys

(Sch)laue Luft?!

Wie hatte doch Uwe Winchenbach (DWZRV - LG Nord/Meck-Vorp Vorsitzende) seinen Beitrag zu unserer Meldung in der Windhundzeitung.de über die Abstimmung zur Wiederwahl der Präsidentin (und die möglichen Gründe für den negativen Ausgang) anläßlich der NRW LG-Tagung betitelt: "Laue Luft".

Werden 'Recherchen' nach JHV schlagartig beendet sein?

Nach dem 27.3.2011 (und der erwarteten Wiederwahl der Existenz anläßlich der DWZRV JHV 2011) dürften die "Grey - Recherchen" zu Ende sein und wir werden wohl mindestens vier Jahre lang das "Greyhound Theater" des letzten Jahres fortgesetzt erleben.

Kommen weitere 'Theater' hinzu?

Vielleicht kommt auch ein "Whippet - Theater" hinzu. Anzeichen sind bereits vor Kurzem deutlich geworden. Und warum soll es kein "Saluki-Theater" oder "Azawakh - Theater" oder "Italienisches Windspiel - Thater" oder "Magyar - Agar - Theater" oder ... zusätzlich geben?!
22.3.11 08:42
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung