email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Greyhounds: Es geht auch ohne RENNBAHN ...

Greyhounds-Titelblatt

Helmut Dietz Photo: Greyhounds in Sachsenheim. Auf dem Höhepunkt unserer Greyhound-Reise. Kalahari hatte es uns damals oft genug angetan. Aber Greyhounds müssen nicht unbedingt Rennen bestreiten. Kalahari wird das momentan auch nicht mehr machen. Sie wird dennoch eine Hübsche und Sportliche sein und bleiben ...

Windhund des Monats: TIGER aus dem Schwabenland

Den Windhund des Monats haben wir in Sachenheim an der Rennbahn kennen gelernt. Es muss in 2009 gewesen sein, als uns Kalahari Rennen für Rennen in den Bann zog.

Dass man auch mit dem einen oder anderen Blick weg vom Renngeschehen interessante Bekanntschaften machen konnte, zeigte unser Foto vom "Tiger", das wir vor einigen Tagen zeigten und jetzt vom Frauchen eine E-Mail erhielten. Hier Näheres zu Tiger & Co:

"Hallo HD,

Sie haben mir eine unglaublich große Freude bereitet, denn heute hat es mich - wieso auch immer - nach langem mal wieder auf Ihre Windhundzeitung verschlagen und schwupp, schon schlug mein Herz einige Takte schneller, denn ich schaute vollkommen unvorbereitet auf das wunderschöne Foto meines alten Tiger ... einfach ein tolles Foto und eine sehr schöne Erinnerung an ihn.
Dieses Foto haben Sie vor ca. 2 Jahren in Sachsenheim auf der Rennbahn geschossen, ich dachte damals wohl eines der letzten wirklich erstklassigen Fotos von meinem Schatz, aber es gibt einen schönen Spruch der lautet "Totgesagte leben länger" ... und so ist es auch, denn der alte Junge lebt immer noch und könnte vielleicht bald seinen 14. Geburtstag feiern.

Tiger in der Greyhound-Data

Tiger habe ich übrigens damals als Welpe beim Züchter in Irland gekauft und wollte mit ihm hier in DE auf Rennen gehen. Aus beruflichen Gründen hat es leider nur bis zu den ersten Lizenzläufen geklappt, danach konnte ich mangels Zeit kein ordentliches Training mehr gewährleisten, somit war die Grundlage ihn auf Rennen zu bringen nicht mehr gegeben. Er hatte trotzdem ein glückliches Leben als Familienhund, killte über die Jahre hinweg etliche ... (psssst) und lebt seit seiner Jugend bei mir in einem sehr netten Galgorudel ;-)

Nochmals lieben Dank für diesen schönen Link.

Herzliche Grüße
Birgit Schuster"

PS: Kein Windhund - Jubeljahr!

Dass es auch ohne - oder mit deutlich weniger - Windhundrennen geht, das müssen momentan auch die Windhundrennvereine und ihr ältester Deutsche Windhundzucht- und Rennverband realisieren. Die Teilnehmerzahlen brechen geradezu ein. Sachsenheim ist da in seinem 50. Jubeljahr ein besonders drastisches Beispiel. Sogar ganz besondere FCI Windhund - Jahrhundert - Titelrennen haben enttäuscht. Auch die "Innovation" des Jahrzehnts, die "Windhund - Champions - League" verliert an Glanz und brachte vielleicht noch Eilenburg mit etwas über 100 Teilnehmern einen Besucherrekord. Ansonsten nur große Fragezeichen.

Nur am Hümes wird gejubelt. Woche für Woche

Die Teilnehmerzahlen waren in dieser Saison alles andere als zum Jubeln. Mit Ausnahme der Rekord - Teilnehmerzahlen bei den Trainingsläufen im "Deutschen Windhund Trainingszentrum" im Taunus am Hümes.

Und wer oder was ist schuld?

... der teure Sprit natürlich. Was denn sonst?! Die Faszination Windhund geht weiter! In welche Richtung? In die gleiche natürlich. Wohin denn sonst?!
11.10.11 10:37
 
Letzte Einträge: Windhunde auf der Rennbahn ..., Der Rennbahnexperte beim GP von Baden, Iffezheim, Rennbahnexperten ..., Die schnellsten Schlittenhunde kommen zur WM 2015 nach Todtmoos in den Schwarzwald ..., Ockendon, London Greyhound Schooling Track



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung