email: windhundzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Blick zurück ...
    Windhundzeitung 2013
    Windhundzeitung 2012
    Windhund des Monats
    Windhund-Presse
    Foto-Tipps
    Animal welfare
    CGRC Greyhounds
    Beringen EM 2011
    FCI WM 2010 Rabapatona
    Windhundrennbahnen
    Windhundtraining
    Hunde-Ausstellung
    Windhundsaison 2010
    Windhundsaison 2011
    International
    Leser-Feedback
    Windhund-Kalender
    Greyhounds in UK
    Umfragen/Ergebnisse
    Windhund-Doping
    Rennsaison 2009
    Dukatenrennen09
    Irish Derby 2009
    FCI EM 2009
    Gedrop EM 2009
    Neu in der DATA
    Nameless Dogs
    Dies & Das
    Rennsaison 2008
    Windhund-EM08
    FCI WM 2008
    BSR 2008 Hildesheim
    Afghanen
    Azawakhs
    Barsois
    Chart Polskis
    Deerhounds
    Galgos
    Greyhounds
    Irish Wolfhounds
    Ital. Windspiel
    Jederhund
    Magyar Agars
    Mediterrane
    Pharaoh Hounds
    Podengos
    Salukis
    Sloughis
    Whippets
  Über...
  Archiv
  WHZ-Events
  Foto/Presse-Service
  Kontakt
 


Webnews

http://www.wikio.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

https://myblog.de/windhundzeitung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Rennsaison 2008

Landstuhl Ergebnisse ...

... immerhin 34 Greyhounds waren über die zwei Distanzen am Start, gemischt liefen die Sprinter, getrennt die Greys auf der 480m - Strecke.

Und wenn wir richtig aufgepasst haben, haben wir Asgard's Earl im Vorlauf einen neuen Bahnrekord laufen sehen. Der Kerl lief 28,65. Ein bisschen schneller als der Bahnrekord von "Bailey" vom März 2005! Im Finale belegte er Platz vier und war 1,14 Sekunden langsamer als im Vorlauf. Das wäre auch wieder so ein Grund, doch zum Rennen zu fahren ...

Der Höcherberg Nachwuchs ist im Finale auf der 480 m - Strecke auf Platz 6 (Halli) bzw. auf Platz 5 (Harri) gelandet. Halli lief allerdings im Vorlauf mit 28,93 die schnellste Zeit und startete deshalb unter "rot" im Finale. Da muss es wohl auch gescheppert haben ... Noch ein Grund, doch wieder einmal zuzuschauen ... Am Ende gewann eine Ungarin Speed Sweet vor Banchee.

Auch bei den Jungs gewann ein Ungar: Speed Snow. Noch zwei Gründe ... Immerhin haben wir diese beiden Geschwister noch nicht kennen gelernt ... Hier ist deren Sippe, die Kengyelfutos!. Wenn man der Data glauben darf, waren es für beide die ersten Rennen. Geboren wurden Sie im Januar 2007. Da haben wir etwas verpasst!

Und bei den Whippets haben die Catkyll's zugeschlagen: Adonis bei den Großen, Angelo in der gemischten A-Klasse haben gewonnen. Und dass auch der B-Wurf aus Santa Leone sauschnell ist, zeigt "Batsch" und Bobby. Man achte bitte auch auf die glaufenen Zeiten ...
15.9.08 20:20


Landstuhl: zum Thema FRAUENGETRÄNK ...

... hat uns gerade eine Mail erreicht: "Frauengetränk".

Na, war es jetzt "Strawberry Margarita", "Asti Cinzano", "Batida de Coco", "Gin Tonic", "Kir Royal", oder was ...?

Oder ist das das richtige Rezept: "Ein Frauengetränk ist zum Beispiel "Mitternachtstraum". Dazu braucht man 1 Liter Maracujasaft, 1 Tüte Vanillezucker, 100 g Zucker, 200 ml flüssige Sahne und 100 bis 150 ml Wodka (je nach Geschmack)."

Trotzdem vielen Dank für den Link.

Ach ja, die Landstuhl ERGEBNISSE sind bereits online, hat man uns gerade gesagt: hier geht es nach Windhund- Landstuhl.
15.9.08 19:45


Greyhounds treffen sich in Sachsenheim ...!!!

Kalahari_WEB

... insgesamt rechnen unsere Leser mit 130 - 160 Teilnehmer in Sachsenheim beim Dukatenrennen, dem Sandbahn-Abschlussrennen der Windhund - Rennsaison 2008 ... siehe Umfrage unten.

Bei den Greyhounds werden - lt. Verein - ähnliche Meldezahlen wie im Frühjahr erwartet. Damals waren es fast 40 Greys.

Bei den Whippets wird eine ähnlich niedrige Teilnehmerzahl wie beim Solitude-Rennen im Frühjahr befürchtet. Zu groß sei für die Whippets-Besitzer und Züchter die Attraktivität der Titelrennen, die in der gleichen Woche oder sogar am gleichen Tag stattfinden.

Die Qualität der Rennen zählt allerdings bei den meisten Greyhoundbesitzern wesentlich mehr. Deshalb wird schon jetzt diskutiert, wer alles kommen wird.

Greyhounds in Sachsenheim ...:

Aus dem Osten der Republik werden viele Greyhounds erwartet. Erfahrene Renner und junge Athleten. Darunter auch Nachwuchs der Greyhound-Legende Westmead Hawk. Über ein Dutzend Greyhounds seien von dort schon mehr oder weniger auf der Teilnehmerliste.

Und zwei Hündinnen der Extraklasse sollen auch bereits signalisiert haben, in Sachsenheim anzutreten. Sie sind beide schwarz und sauschnell. Die Jüngere will die Saison mit dem Gewinn der wertvollsten Greyhound-Trophäe des Landes krönen, die Ältere wohl ihren Abschied von der absoluten Spitze der Greyhounds - wo sie sich jahrelang tummelte - noch einmal in "full speed" genießen. Dazu wird sich auch eine graue Hündin aus dem benachbarten Hügelland gesellen, die zu dem Dynamischsten zählt, was auf der Bahn seine Runden dreht ... (siehe Foto).

Wir sind gespannt, wen wir noch dort treffen werden. Vielleicht teilen es uns noch einige der Greyhound-Sportler mit, unter windhundzeitung@yahoo.de ...

Leider wird der eine oder andere Schwarze und seine Freunde nicht anwesend sein, weil er sich mit den Landessiegeranwärtern auf der heimischen Bahn herumtreibt ... "Höhere Gewalt!" sagte uns einer der Betroffenen.

Die erwähnten sind zusammen mit den heimischen und den Hunden aus der Rotterdammer Gruppe zusammen schon etwas über 30 Greys, die die Sandbahn nahe Ludwigsburg einmal mehr zum hersbstlichen Greyhound-Treff der Nation machen.

Windhund - Foto: Helmut Dietz, Bielefeld
14.9.08 10:14


Eilenburg im September 2008



... immer wenn aus Eilenburg Post kommt, kann man sicher sein, dass Greyhounds im Mittelpunkt stehen. Heute immerhin 21 (!!!), die am 6./7. September die Windhundsandbahn unsicher machten.

Es gab sogar ein Rennen um den "goldenen Hasen" (schöne Idee übrigens!), das ein ganz Junger gewann: Quo vadis. Hier ist er mit Myriam und seiner Trophäe.

Quo Vadis_WEB
12.9.08 14:54


Schon gesehen?

German Greyhound Stars: Who is Who?

... und dann fallen uns immer wieder Fotos auf, die wir selbst noch nicht gesehen haben. Wer sind diese beiden deutschen Greyhound-Stars?

Das Foto zeigt die Greyhounds Xeres und "Joey" fotografiert von Helmut Dietz, Bielefeld
12.9.08 11:35


Die WHZ - Events 2008

QL9T6587_WEB

Die WHZ-Windhund-Ereignisse des Jahres 2008:

Besuch bei den Crazy Runners Whippets
Mit Magyar Agars auf dem Truppenübungsplatz
Windhundtraining in Hildesheim
Windhund - Frühlingsrennen in Hildesheim
Solitude - Windhundrennen Sachsenheim
Windhund - Sandbahnmeister Rennen Münster
Windhundrennen Oude Pekela
Nochmals mit Magyaren auf dem Truppenübungsplatz
Sam & Sprinter auf der großen Wiese
Windhundtraining in Hildesheim mit Uwe Radant
Bei den Senner Whippets - mit der Ballwurfmaschine
Windhundrennen Hünstetten
Windhund-WM 2008 Oude Pekela
Gratistraining Windhundrennbahn Hildesheim
Deutsche Meisterschaft der Windhunde (BSR 2008) Hildesheim
Welfenrennen Hannover

QL9T5944 Kopie

Im Blindflug über die Senne. " ... was macht man nicht alles, um der Auserwählten zu imponieren ..." sagte Sprinter später zu diesem Foto.

Das Foto entstand auf dem riesigen Truppenübungsplatz, den Sprinter schon kreuz und quer gerannt ist.

Windhund-Foto von Helmut Dietz, Bielefeld
12.9.08 10:53


Mike freut sich auf die Maultaschen ...

Mike hat gerade angerufen und freut sich schon jetzt auf die gratis Maultaschen in Sachsenheim.

Außerdem ist er richtig stolz, weil aufgrund eines Artikels in seiner Heimattageszeitung vor einiger Zeit sich jetzt ein schwedischer Whippet-Fan bei ihm gemeldet hat und einen der geplanten Jet - Nachkommen haben möchte - wenn es dann in etwa 3 oder 4 Monaten soweit ist ...

In Sachsenheim werden z.Zt. zwischen 140 und 150 Hunde erwartet. Siehe dazu unten die Umfrage ...
10.9.08 13:49


Sachsenheim: Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt

Schmidts Saluki_WEBjpg... mit diesem motivierenden Satz hat uns heute Sachsenheim daran erinnert, dass fleißig für den 5.10. gearbeitet wird, für das Dukatenrennen, das gleichzeitig auch das Finale des internationalen Sandbahnchampions ist und bei den Greyhounds auch das Rennen um die Silberne Kette der Schwabenmetropole. Dort könnte Maggi bei einem Erfolg die wertvollste Trophäe des Windhundsports für sich behalten. Wir drücken der schwarzen, schnellen Greyhound-Lady ganz fest die Daumen ... Mehr über diese Ausnahmehündin hier! und über ihr letztes Rennen hier!

Die Sachsenheimer feiern traditionell den Saisonabschluss auf der Sandbahn mit Rekordbeteiligungen, vor allem unter Greyhounds aber auch Whippets. Und das Jahr für Jahr. "Das wird auch heuer so sein", meint Helmut Rischer, denn er erwartet besonders viele Holländer. "Die kommet alle!" sagt er; denn die Sachsenheimer waren auch in dieser Saison in Rotterdam. Nach dem Motto eine "Hand wäscht die andere" haben sich ja bekanntlich die Sachsenheimer, die Hünstettener, die Rotterdammer und die Landstühler zur Internationaler Sandbahn-Champion-Rennserie zusammengeschlossen.

Dass jetzt auf so manch anderer Sandbahn auf dem gleichen Termin auch noch die allseits beliebten Landessiegerrennen stattfinden ist sicherlich ärgerlich für das seit eh und je Anfang Oktober ausgetragene Sandbahn-Abschlussrennen.

Auf den Landessiegerrennen waren 2007 immerhin 26 Hunde in Ostercappeln, 19 beim LSR Berlin-Brandenburg, in Gelsenkirchen waren es sogar 46 - eine Rekordbeteiligung ... Sicher werden auf den Sandbahnen in Hamburg und in Hildesheim die vielen Landessiegertitel in diesem Jahr jeweils an die 30 Hunde anlocken ... mindestens.

Foto: ... wenn das nicht der Saluki von Helmut Schmidt ist ... Windhund-Foto von Helmut Dietz, Bielefeld
9.9.08 23:33


... über 140 Hunde in Landstuhl ...!!!

... keine Ahnung, ob da noch etwas drin ist. Probieren würde ich es auf jeden Fall ... denn wo gibt es sonst noch "Frauen - Getränke" und vielleicht sogar Worschtsupp' ...!? Ach ja un nadierlich die Sektdusch' ... bei der Siegerehrung ...!

Hier geht es nach Windhund - Landstuhl!
8.9.08 23:27


Noch ist Meldung in Landstuhl möglich!

... bei den vielen Pannen, die das Wetter und die Technik bei Windhundrennen so mamchmal in dieser Saison mit sich brachten, meldete sich gerade Landstuhl noch einmal und meint, ein bisschen dazu beitragen zu können und zu wollen, dass es mal wieder ein stimmungsvolles, perfektes Rennen in der Pfalz geben werde. Also mitmachen und melden!

90 Hunde sollen es bereits sein - darunter auch ziemlich Magyar Agars, die am Samstag ihre JA-Sieger dort feiern wollen ...

"Frauen-Getränke" (???) soll es geben und für den einen oder anderen ausnahmsweise Lewwerworscht oder Worschtsupp' ...

Na dann, nix wie hin - in die Pfalz ...!
7.9.08 22:14


Nicht ganz bei der Windhund-Sache ...

... trotz stundelanger Telefonate und Diskussionen über "hätte-wenn-und-aber" haben wir Maggi vergessen in der Ergebnisliste aufzuführen und die Ergebnisse von Deutschen Derby auch ... ist jetzt geschehen. Sorry ...!

Und wenn man sich die Ergebnisse anschaut und sie mit Windhundleuten diskutiert, dann weiß man manchmal auch, warum es doch irgendwie juckt, vor Ort zu sein, um zu sehen wie die die mit den Augen jagen über die Bahn fegen ...

,,, die am Sonntag trotz Dauerregen am Samstag bis in die Nacht in ausgezeichnetem Zustand gewesen sein soll. So wurde uns jedenfalls gerade erzählt.
25.8.08 15:00


HH-Derby-Finalläufe ...

... gerade aus Niedersachsen erhalten, die Ergebnisse der Finalläufe des Doppel-Derbys ... Finalläufe Derby, HH
25.8.08 09:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung